Vertreter der Kirche trafen sich

100 Deligierte aus den Kärntner Gemeinden sprachen über wichtige Themen, die Kirche betreffend
  • 100 Deligierte aus den Kärntner Gemeinden sprachen über wichtige Themen, die Kirche betreffend
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

MARIA ROJACH. Kürzlich fand in Maria Rojacher Kulturstadl die Superintendentialversammlung der Evangelischen Kirche in Kärnten und Osttirol statt. An die 100 Delegierten aus den 33 Kärntner Gemeinden, dem Schulamt, der Diakone sowie Verantwortliche des Evangelischen Museums in Fresach versammelten sich in dem alten Gebäude.
Der Chor "CaraMusica" sorgte für einen stimmungsvollen Auftakt und umrahmte die Andacht. Wie jedes Jahr wurde über die Finanzen der Kirche gesprochen. Auch die neue Ordnung für den Kirchenbeitrag wurde behandelt und ein Rückblick auf das Jahr 2016 gegeben. Im Mittelpunkt der Beratungen standen aber vor allem die Aktivitäten rund um das Reformationsjubiläum 2017. So wird am 10. Juni in Klagenfurt mit seinem alten evangelischen Stadtkern ein buntes Programm zum Kennenlernen der Evangelischen Gemeinden stattfinden. Im Sommer wird ein „Kirchenschiff“ am Wörthersee seine Runden drehen und zu Konzerten und Gottesdiensten an verschiedenen Orten anlegen.

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.