Wolfsberg: Neues Team an der Spitze von "kompakt"

Neu an Bord bei "kompakt" in Wolfsberg: Kerstin Dohr und Tobias Traußnig sind die neuen Projektleiter des Beschäftigungsprojektes
  • Neu an Bord bei "kompakt" in Wolfsberg: Kerstin Dohr und Tobias Traußnig sind die neuen Projektleiter des Beschäftigungsprojektes
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Petra Mörth

petra.moerth@woche.at

WOLFSBERG. In der Projektleitung des gemeinnützigen Beschäftigungsprojektes "kompakt" am Minoritenplatz 1 in Wolfsberg kam es kürzlich zu einem Wechsel: Die neuen Ansprechpartner rund um das Service für Haus und Garten heißen ab sofort Kerstin Dohr und Tobias Traußnig.
Das im Jahr 2009 vom Verein "Frauen im Blickpunkt – Lavanttal" initiierte gemeinnützige Sozialprojekt schafft seither Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose, Wiedereinsteiger und Personen ab 45 Jahren. Zeitgleich dürfen maximal zwölf Personen für "kompakt" tätig sein und 50 Prozent der Mitarbeiter müssen innerhalb eines Jahres weitervermittelt werden.

Zurück ins Arbeitsleben

"Unser Ziel ist die Integration vom zweiten in den ersten Arbeitsmarkt", so die studierte Erziehungs- und Bildungswissenschaftlerin Kerstin Dohr aus Wolfsberg, die über das Interesse an der Erwachsenenbildung in ihren neuen Job gekommen ist. Ihr Kollege Tobias Traußnig, ebenfalls aus Wolfsberg, verfügt über eine kaufmännische Ausbildung. "Ich war zuletzt als Einkaufsleiter in der Yachtbranche tätig", erzählt der neue Projektleiter im Gespräch mit der WOCHE Lavanttal.
Zum Angebot von "kompakt" zählen Reinigungs-, Wasch- und Bügelservice, Garten- und Rasenbetreuung sowie eine Änderungsschneiderei.

ZUR SACHE:
Gefördert wird das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt "kompakt" durch das Arbeitsmarktservice (AMS) und das Land Kärnten.
Neben dem Standort in Wolfsberg gibt es einen weiteren in St. Paul.
Das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt "kompakt" hat derzeit 14 Mitarbeiter, der Trägerverein "Frauen im Blickpunkt – Lavanttal" 18 Mitarbeiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen