Wolfsberg: Rauferei in Lokal geklärt

Die Beamten der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg forschten einen 28-jährigen Portugiesen als Täter aus
  • Die Beamten der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg forschten einen 28-jährigen Portugiesen als Täter aus
  • Foto: WOCHE Archiv
  • hochgeladen von Petra Mörth

WOLFSBERG. Den Beamten der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg gelang die Klärung einer Körperverletzung aus der Vorwoche: Ein 28-jähriger Portugiese fügte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einem Wolfsberger Lokal einem 24-jährigen Angestellten mit einem Trinkglas eine Schnittwunde am Kopf zu. Der Mann, der sich geständig zeigt, gab an, bei der Rauferei selbst verletzt worden zu sein.

Lesen Sie dazu auch:

*Wolfsberg: Gast verletzte Kellner in Lokal (10. November 2017)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen