Bildergalerie
Angelobung der neuen Bürgermeisterin

Landeshauptmann Peter Kaiser mit der neuen Bürgermeisterin der Stadtgemeinde St. Andrä.
32Bilder
  • Landeshauptmann Peter Kaiser mit der neuen Bürgermeisterin der Stadtgemeinde St. Andrä.
  • Foto: Koller/Zarfl
  • hochgeladen von Simone Koller

Im Rahmen der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde Maria Knauder (SPÖ) zur Bürgermeisterin der Stadtgemeinde St. Andrä gewählt.

ST. ANDRÄ. Am Mittwoch, den 8. Juli 2020, fand im St. Andräer Rathaus eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt, wo einige Neuwahlen und Angelobungen an der Tagesordnung standen. Seitens der Gemeinde konnten zahlreiche Gäste begrüßt werden, unter ihnen waren Landeshauptmann (LH) Peter Kaiser, Gemeindereferent Landesrat (LR) Daniel Fellner und LR Sara Schaar sowie der zweite Landtagspräsident Jakob Strauß und der neue Präsident des Kärntner Gemeindebundes Günther Vallant. Außerdem waren Bundesrätin Nicole Riepl und die Landtagsabgeordneten Claudia Arpa und Armin Geißler anwesend. 

Nachwahl des Bürgermeisters

Maria Knauder tritt nun in die Fußstapfen des ehemaligen Bürgermeisters Peter Stauber: Unter den 31 anwesenden Gemeinderatsmitgliedern konnte Knauder die Wahl mit 17 Stimmen für sich entscheiden. Die Angelobung führte Bezirkshauptmann Georg Fejan durch. "Es ist schön, bei solch einem historischen Moment in der Kommunalpolitik dabei sein zu dürfen und sich nun eine Frau an der Spitze der Stadtgemeinde St. Andrä befindet", betont der Bezirkshauptmann.
Weiters hat nun Andreas Fleck das Amt des ersten Vizebürgermeisters inne und Gerald Edler rückt als zweiter Vizebürgermeister nach.

Erste Bürgermeisterin

Für Knauder war es ein sehr emotionaler Tag und sie startet voller Energie in ihre neue Tätigkeit: "Als Musikerin möchte ich nun in der Gemeinde den Takt angeben und für ein gutes Zusammenspiel sorgen. Ich möchte mich auch bei allen Freunden und insbesondere bei meiner Familie bedanken, die mir immer den nötigen Rückhalt geben." Durch sie lenkt erstmals eine Frau die Geschicke der Stadt. Außerdem wird Knauder bei der Bürgermeisterwahl am 28. Februar 2021 kandidieren. 

Neuer Ehrenbürger

Seit gestern ist Stauber, der Bürgermeister außer Dienst, Ehrenbürger der Stadtgemeinde St. Andrä und bekam seine Urkunde überreicht: "Für mich ist dies ein bewegender Moment, da ich nun Ehrenbürger einer Stadt bin, in der ich 23 Jahre das Amt des Bürgermeister inne hatte." 
Zusätzlich überraschten LH Peter Kaiser und LR Daniel Fellner den scheidenden Gemeindechef mit einem besonderen Abschiedsgeschenk: Stauber wurde im Rahmen seiner letzten Gemeinderatssitzung mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet.
Nach der Gemeinderatssitzung spielte die Stadtkapelle St. Andrä unter der Leitung von Kapellmeister Roland Wiedl und Obfrau Astrid Stippich vor dem Rathaus auf.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen