Johann Weber: "Nicht jammern sondern tun, muss das Motto im Leben sein"

Weber ist Lehrer an der Landwirtschaftlichen Fachschule in St. Andrä
  • Weber ist Lehrer an der Landwirtschaftlichen Fachschule in St. Andrä
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

WOCHE: Wann und wie hat Ihre politische Laufbahn begonnen?
JOHANN WEBER: Meine politische Laufbahn begann 1997 als Ersatzgemeinderat in Wolfsberg. 2003 bis 2004 war ich Gemeinderat in Wolfsberg, von April bis November 2004 dann Stadtrat in Wolfsberg. Danach gab es eine politische Pause. Seit 2015 bin ich wieder als Gemeinderat tätig und seit Juni 2017 Bezirksparteiobmann der ÖVP.

Warum haben Sie sich dazu entschlossen in die Politik einzusteigen?

Das ganze Leben ist Politik bzw. Politik beeinflusst das Leben, daher will ich über die aktive Politik am Leben mitgestalten. Nicht jammern sondern tun, muss das Motto im Leben sein.

Ihr Ziel für die Landtagswahl?
Meinem/unserem Lavanttal und auch Kärnten zu dienen, damit es uns weiterhin möglich ist glücklich und zufrieden in diesem schönen Land zu leben.

Welchen Beruf üben Sie abseits Ihrer politischen Tätigkeit aus?
Ich bin begeisteter Lehrer an der Landwirtschaftlichen Fachschule in St. Andrä.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?

Tagwache um 6 Uhr, dann Zeit für ein gemeinsames und ausgiebiges Frühstück mit einer guten Zeitung. Ab 7.30 Uhr bin ich in der Schule und je nach Stundenplan im Schuleinsatz bis 16.30 Uhr. In den späten Nachmittagsstunden und Abendstunden, wenn vorhanden bzw. notwendig, werden Außerhaustermine wahrgenommen. In der Regel beende ich den Tag um 22.00 Uhr. Wenn es irgendwie möglich ist versuche ich aber schon auch private Freizeit zu leben. Privat ist privat.

Sind Sie ein Morgenmuffel oder ein Frühaufsteher?
Ich kann, wenn notwendig, jederzeit sehr früh aufstehen und voll motiviert starten.

Was war als Kind ihr Traumberuf?
Fußballer

Ihr Lieblingsort im Lavanttal?
Die Koralpe mit dem traumhaften Ausblick auf das einzigartige und wunderschöne Lavanttal.

Mit wem/ wo verbringen Sie am liebsten ihre Freizeit?
Mit meiner Partnerin in der freien Natur die wunderbare Heimat genießen.

Was machen Sie, wenn Sie sich nach der Arbeit entspannen wollen?

Spazieren in der Natur bei interessanten Themengesprächen mit meiner Partnerin.

Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
„Zukunft Denken - werden es unsere Kinder besser haben?" von Franz Fischler und Wolfgang Lutz

Ihr Lieblingsessen?
Backhendl

Ihre beste und Ihre schlechteste Eigenschaft?
Beste Eigenschaft: Wertschätzung und Respekt dem Mitmenschen gegenüber.
Schlechte Eigenschaft: Ich mag keine Enttäuschungen.

Wo möchten Sie in Ihrem Leben unbedingt noch hinreisen und warum?
Bei uns ist es so schön, ich muss nirgends hin. Wenn es aber sein muss, dann einfach an ein ruhiges Platzerl, irgendwo am Meer, kann aber auch am Berg sein.

ZUR PERSON:

Name: Johann Weber
Geburtsdatum: 9.Mai 1965
Wohnort: St. Stefan
Familienstand: geschieden
Beruf: LFS Lehrer
Hobbys: Natur genießen mit allen Sinnen, Sport allgemein und auch passiv, LFS-Fußballteam

Weitere Beiträge zur Landtagswahl

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen