ÖVP St. Andrä
Spitzenkandidat für Wahlen fixiert

Maximilian Peter von der ÖVP in St. Andrä möchte der jüngste Bürgermeister Österreichs werden.
  • Maximilian Peter von der ÖVP in St. Andrä möchte der jüngste Bürgermeister Österreichs werden.
  • Foto: ÖVP St. Andrä
  • hochgeladen von Simone Koller

Maximilian Peter geht in St. Andrä für die ÖVP in das Rennen um den Bürgermeistersessel.

ST. ANDRÄ. Vergangenen Donnerstag ernannte der Gemeindeparteivorstand der Neuen Volkspartei St. Andrä den 22-jährigen Maximilian Peter zum Spitzenkandidaten für die bevorstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Februar 2021. Er möchte der jüngste Bürgermeister Österreichs werden.

Jüngster Bürgermeister

In einer Sitzung des Gemeindeparteivorstandes am 17. September wurde der St. Andräer Maximilian Peter einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 28. Februar 2021 nominiert. Mit dem jungen Juristen und Kunsthistoriker, der im Februar sein Masterstudium in Wien abschließen wird, sieht die St. Andräer Volkspartei einem Generationenwechsel entgegen. Peter möchte sich in die Stadtpolitik einbringen: "Schon als kleines Kind hatte ich unsere schöne Stadt im Herzen. Als ich mit 13 Jahren bei meiner ersten Stadtführung Touristen die Schönheiten der Stadt erläuterte, wusste ich, dass ich hier auch einmal gestalterisch mitmachen möchte."

Generationenwechsel

"Mein Team und ich wollen Traditionen bewahren und gleichzeitig auch die Jugend für die Politik begeistern. In der ganzen Gemeinde St. Andrä gibt es viel Potenzial, um mit neuen Ideen und viel Begeisterung für die Bürger etwas zu bewegen“, so der junge Spitzenkandidat. Das gesamte Team der ÖVP-Liste soll Ende Oktober vorgestellt werden. Mit der Ernennung eines engagierten Jungpolitikers und dem Ziel, den jüngsten Bürgermeister Österreichs zu stellen, sind die Weichen für die Wahl gestellt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen