Verkehr auf dem Radar

Kurze Pause: Das an der Packer Bundesstraße gelegene Frantschach-St. Gertraud ist auch sonntags stark frequentiert
2Bilder
  • Kurze Pause: Das an der Packer Bundesstraße gelegene Frantschach-St. Gertraud ist auch sonntags stark frequentiert
  • hochgeladen von Petra Mörth

FRANTSCHACH, ST. GERTRAUD. Die ruhige Idylle auf der sonntäglichen Aufnahme an der Frantschach-St. Gertrauder Ortseinfahrt von Wolfsberg kommend trügt. Um eine objektive Aussage über den Transit-, Durchzugs-, Durchgangs- sowie Ziel- und Quellverkehr treffen zu können, führt die stark frequentierte Lavanttaler Marktgemeinde Mitte April eine Verkehrsstromanalyse durch. Die Ergebnisse würden der Planung möglicher verkehrspolitischer Maßnahmen in Frantschach-St. Gertraud dienen.

34.000 Euro Gesamtkosten

"Uns ist es nicht nur wichtig, die Verkehrsströme möglichst effizient zu gestalten, sondern darüber hinaus vor allem die Lebensqualität und Sicherheit der betroffenen Anrainer stetig zu erhöhen. Mittels zwölf Systemen wird der Verkehr 48 Stunden lang aufgezeichnet und anschließend analysiert. Die Ergebnisse werden spätestens im Juli vorliegen", kündigt der für Verkehrssicherheit und Straßenverkehrsrecht zuständige Landesrat Christian Ragger (FPÖ) an. Die Gesamtkosten für die Umsetzung des Projektes würden laut Ragger rund 34.000 Euro betragen.

Kurze Pause: Das an der Packer Bundesstraße gelegene Frantschach-St. Gertraud ist auch sonntags stark frequentiert
Landesrat Christian Ragger: "Die Ergebnisse werden spätestens im Juli vorliegen."
Autor:

Petra Mörth aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.