40 Jahre Tennis in St. Stefan

Die Gründer bzw.
Initiatoren von
UTC St. Stefan:
Peter, Franz und
Ernst Holzer
10Bilder
  • Die Gründer bzw.
    Initiatoren von
    UTC St. Stefan:
    Peter, Franz und
    Ernst Holzer
  • hochgeladen von Gernot Spendier

Heuer feiert der UTC Raiffeisen St. Stefan das 40-Jahr-Jubiläum!

1973

Im Jahr 1972 wurde die Idee eines Tennisklubs in St. Stefan von den Gebrüdern Holzer geboren. Auf einem Pachtgrundstück des Kucherhofes wurden kurzerhand begonnen 2 Tennisplätze zu errichtet.
Ein Jahr später wurde der UTC Raiffeisen St. Stefan gegründet und der Tennisplatz zu Pfingsten mit Pfarrer Franz Weigand, Gemeindevertretern und zahlreichen Sportbegeisterten eingeweiht.
Der Gründungsobmann war Franz Holzer jun.
Der Anfangsmitgliederstand betrug ca. 80 Spieler und als Clubhaus bzw. Umkleide diente eine ca. 20m² große Holzhütte.

Der Andrang von Interessenten war so groß, dass bereits ein Jahr später eine Erweiterung notwendig war. Es wurden östlich zwei weitere Plätze mit Nord-Süd Ausrichtung errichtet. Im Frühjahr 1977 wurde das jetzige Clubhaus mit vielen freiwilligen Helfern gebaut. 1978 wurde an den ersten Landesmeisterschaften teilgenommen und die sportlichen Erfolge blieben auch nicht aus. Im Jahr 1979 waren über 230 Personen Mitglied beim UTC St. Stefan. Es kam auch zu einer Pachtvertragserweiterung um ca. 800 m² zwischen dem Tennisclub und dem Grundbesitzer Schober vlg. Kuchler. Der erste Tennisvergleichskampf im Jahr 1978 fand mit dem Sportverein Trieben statt.

Besonderes Augenmerk wurde ab dieser Zeit der Jugendarbeit gelegt. Es wurden sehr viele Volkszeitung-Bambini Turniere in St. Stefan abgehalten. Wolfgang Graßler ist aus dem Verein UTC St. Stefan hervorgegangen und galt zweifellos als das größte Nachwuchstalent im österreichischen Tennis in dieser Zeit. Er ist bis heute der beste Spieler von St. Stefan. Um die Kondition der Spieler aufrecht zu erhalten, wurde der Wintercup eingeführt.

Obmänner bis heute:
Franz Holzer
Benno Hinteregger
Ernst Holzer
Norbert Holzer
Helmut Umschaden (aktiv)

Der UTC Raiffeisen St. Stefan ist ein Beispiel, dass auch private Initiativen im Zusammenwirken mit Hilfe der öffentlichen Hand nach wie vor Garant für eine gesunde Weiterentwicklung unserer Gesellschaft sind.

2013

Im heurigen Jahr sind bei den Kärntner Mannschaftsmeisterschaften 2013 acht Mannschaften äußerst erfolgreich im Einsatz:
Herren LLB
Herren 4. Klasse
Herren 35 LLB
Herren 45 LLB
Herren 45 1. Klasse
Herren 50 LLB
Damen 2. Klasse
Jugend U9 LLA

In den letzten 3 Jahren ist wieder ein massiver Aufwind im Verein zu spüren. Die Zahl der aktiven Mitglieder bzw. aktiven Tennisspieler ist wieder im Steigen. Im Jahr 2011 wurden alle 4 Plätze generalsaniert, wobei Platz 1 und 2 einen „Kunstbelag“ erhielten.
Unsere heurige Jugendmannschaft (U 9) mit Mannschaftsführer Kramer Anton ist der Start für eine verstärkte Jugendarbeit und an den Trainingstagen der Nachwuchsspieler ist auf den Tennisplätzen immer viel los! Ein großer Dank gilt dabei unserem Chefcoach Fabi Manfred!
Somit ist der Tennisnachwuchs in St. Stefan für viele Jahre gesichert. Für die Zukunft sind auch wieder Nachwuchsturniere in Kooperation mit den Nachbarvereinen geplant.

In der vereinsinternen Kantine wird für das leibliche Wohl der Spieler und Gäste gesorgt, wofür der Verein weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt ist. Der gesellige Ausklang nach dem Tennisspiel ist natürlich auch in St. Stefan nicht wegzudenken.

Der Vorstand 2013:
Präsident: Kramer Anton
Ehrenobmann: Holzer Ernst
Obmann: Umschaden Helmut
Obmann-Stv.:Kramer Anton
Kassier: Schwarzl Helga
Schriftführerin: Radl Margreth

Jubiläumsfeier und Stadtmeisterschaften

Vom 5. Bis 21. September veranstaltet der UTC Raiffeisen St. Stefan die „offenen Wolfsberger Tennisstadtmeisterschaften“.
Am Finaltag findet die 40-Jahr-Jubiläumsfeier statt!
ALLE Teilnehmer und Freunde des Tennissports sind recht herzlich eingeladen!

Autor:

Gernot Spendier aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.