AKA WAC U16 mit Heimerfolg

14Bilder

Heute sommerlichen Temperaturen stand die 20. Runde der ÖFB Jugendliga U16 am Programm. Es gastierte in der Lavanttal Arena die Akademie SV Ried 1912!

Das Spiel begann für die AKA U16 Wölfe alles andere als gut. In der Spielminute 18 gewährt der Schiedsrichter der SV Ried Akademie einen Elfmeter. Tim Leon Williams knallt den Ball in die Maschen.
Keine 10 Minuten später klingelt es im Tor der Rieder. Janos Gregor Steiger verwertet zum 1:1 Ausgleich. Der Schiedsrichter schickt beide Mannschaften mit einem 1:1 Pausenstand in die Kabinen.
Die zweite Halbzeit begann mit einem Torfestival der WAC AKA.
Wir schreiben die Spielminute 50 und Marcel Michael Monsberger knallt die Frucht in die Maschen zur 2:1 Führung.
Im Minutentakt fliegen die Tore der AKA Ried um die Ohren. Spielminute 51 traf Rashidi Mohamed Udikaluka zum 3:1! Jedoch die Jungwölfe sind Hungrig nach weiteren Toren.
Ein paar Minuten später (55) trägt sich Marcel Michael Monsberger als Doppel Torschütze ein er macht das 4:1! Und weil es so schön ist knallt Fabian Tauchhammer den Ball zum 5:1 Entstand in die Maschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen