Familiensporttag in St. Paul

Auch Bürgermeister Hermann Primus war unter den Gästen
4Bilder
  • Auch Bürgermeister Hermann Primus war unter den Gästen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

ST. PAUL. Kürzlich fand der dritte Unterkärntner ASVÖ Familiensporttag am Sportplatz der Neuen Mittelschule (NMS) St. Paul statt. Über 200 Kinder und ihre Begleiter konnten dabei an 16 Stationen, verschiedene Sportarten kennenlernen und ausprobieren. Betreut wurden die Stationen von Vereinen aus der Region.
Durch eine sportliche Tanzeinlage der Kinder der Kindergärten Granitztal und St. Paul wurde der Familiensporttag eröffnet. Nach den Eröffnungsworten von Bürgermeister Hermann Primus uns ASVÖ Präsident Kurt Steiner fiel der Startschuss.
Ob beim Kastensprung des Wolfsberger Turnvereins, bei der Tennisstation der Tennisgemeinschaft St. Paul oder auf der Judomatte des Judoteams Unteres Lavanttal, überall konnte man lachende Kinderaugen sehen. Des Weiteren konnten Sportarten wie  Tischtennis, Fußball, Karate, Handball, Hip-Hop, Sportstacking, Snag Golf, Sommerbiathlon, Cachibol/Mamanet, Loopyball, Smovey und vieles mehr ausprobiert werden.
Mit dem Stationspass, den jedes Kind bei der Anmeldung erhalten hat und etwas Glück, konnte man einen von vielen Preisen mit nach Hause nehmen. Über den Hauptpreis durfte sich Alina Mitterberger aus St. Paul freuen. Die abschließende Karatevorführung sowie die Hip-Hop Einlage des ersten Lavanttaler Tanzsportclubs konnte auch Vizebürgermeister Adolf Streit und Vizebürgermeisterin Karin Lichtenegger bewundern.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen