Mit dem Sieg über Lienz Selbstvertrauen getankt

Patrick Pfennich (Bild li.) traf für die Amateure des WAC/St. Andrä gegen Rapid Lienz zum 2:1-Siegestreffer in der 60. Minute. Am Sonntag steigt nun das Heimspiel gegen SG Drautal
  • Patrick Pfennich (Bild li.) traf für die Amateure des WAC/St. Andrä gegen Rapid Lienz zum 2:1-Siegestreffer in der 60. Minute. Am Sonntag steigt nun das Heimspiel gegen SG Drautal
  • Foto: Kuess
  • hochgeladen von Harald Weichboth

Die WAC/St. Andrä-Amateure konnten sich mit dem 2:1-Auswärtserfolg gegen Rapid Lienz einen weiteren Schritt Richtung Mittelfeld vorarbeiten. Die Gäste gingen durch einen Treffer von Thomas Pertl in der 17. Minute zwar in Führung. Mario Egger egalisierte die kurzzeitige Führung der Gastgeber mit seinem Tor in der 32. Spielminute.
Im zweiten Spielabschnitt durfte Patrick Pfennich über seinen Führungstreffer für die WAC-Amateure jubeln. In einer von beiden Mannschaften beherzt geführten Partie rettete schlussendlich die Mannschaft von Trainer Harald Tatschl gegen die anstürmenden Lienzer den knappen Vorsprung über die Zeit. Rapid Lienz verlor nicht nur das Spiel, sondern mit Markus Köfele (81.) auch noch einen Feldspieler durch eine „Ampelkarte“ und wird den Osttirolern im nächsten Spiel nicht zur Verfügung stehen.
Ausgleich in letzter Sekunde
Am Sonntag (15 Uhr) geht es gegen SG Drautal, die ebenfalls mit einem Erfolgserlebnis ins Lavanttal anreisen werden. Gegen den VST Völkermarkt erreichte Drautal ein glückliches Remis. Der Ausgleichstreffer zum 2:2-Endstand gelang in der sprichwörtlich letzten Sekunde. Rene Kofler rettete mit seinem Tor in der 95. Minute zumindest einen Punkt.

Autor:

Harald Weichboth aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.