SV Maria Rojach überrollt HSV Haimburg

78Bilder

MARIA ROJACH.2. Klasse E 2016/2017 Runde 24:

Was für ein Spiel. In der Fußballgemeinschaft der 2. Klasse E gewann der SV Maria Rojach überraschend mit 4:1 gegen den Tabellendritten HSV Haimburg.

Bereits in der Anfangsphase machte der SV Maria Rojach druck auf das gegnerische Tor. In der Spielminute 2 knallte Ceru Nace den Ball in die Maschen, und somit zur frühen 1:0 Führung für die Hausherren. Haimburg fand nicht so recht ins Spiel rein, und sind etwas unkonzentriert. Diese unkonzentriertheit nutzte der SV Maria Rojach in der Spielminute 30 aus und das Geburtstagskind Mitija Petrej erhöhte auf 2:0 für den Wagger Bau Maria Rojach. Gute 3 Minuten später klingelte es erneut im Tor der Haimburger. Arnold Leitner trifft und erhöht zum 3:0 Pausenstand.

Der Trainer der Haimburger ist sichtlich sauer zur Pause.

Trainer HSV Haimburg: Ein Unentschieden wollen wir hier mitnehmen das ist klar unser Ziel. Das der SV Maria Rojach mit 3:0 zur Halbzeit führt ist auch nicht unverdient. Das Ziel ist es die Füße in die Hand zu nehmen und wenigstens ein Unentschieden mit nachhause nehmen.

Halbzeit 2 begann für den HSV Haimburg mit dem Ausgleich. Mathias Lukas verwertet in der Spielminute 49 zum 3:1! Es geht rasant weiter. Mitija Petrej vom SV Maria Rojach verwertete zum 4:1 und er trägt sich als Doppel Torschütze ein. Schönes Geburtstagsgeschenk. Nach 90 Minuten gewann der SV Maria Rojach mit klaren 4;1 gegen den Tabellendritten Haimburg

Die besten Fotos von Manuel Gosch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen