Lavanttaler Fußball
Transferkarussel dreht sich

Medin Mehmedovic (vorne im blau-weißen Trikot) geht im Frühjahr wieder für den SV Eitweg auf Torjagd.
  • Medin Mehmedovic (vorne im blau-weißen Trikot) geht im Frühjahr wieder für den SV Eitweg auf Torjagd.
  • Foto: Gosch
  • hochgeladen von Florian Grassler

Bei den heimischen Fußballvereinen gab es in der Wintertransferzeit schon einiges an Bewegung.

LAVANTTAL. Mit Beginn des neuen Jahres öffnete sich auch das Transferfenster im Fußball-Unterhaus. Die WOCHE gibt einen Überblick welche Vereine am Transfermarkt bereits aktiv geworden sind.

Heimkehrer im Doppelpack

Thomas Pucher und Christopher Mikula kehren beide nach einem Gastspiel beim ATSV Wolfsberg wieder zurück zum SV Lavamünd, wie der Verein bekannt gibt.
Auch Medin Mehmedovic wird dem Wolfsberger Stadtverein in der Frühjahrsrunde nicht mehr zur Verfügung stehen. Er wird bei seinem Ex-Verein SV Eitweg in der 1. Klasse D auf Torjagd gehen. Unterstützt wird er bei diesem Unterfangen von Uros Roser, der vom Liga-Verein St. Michael/Bleiburg zu den Blau-Weißen aus Eitweg wechselt.

Erfahrung für den Ligaverbleib

Der SV Reichenfels konnte sich mit Patrick Schatz vom SK Kühnsdorf aus der 1. Klasse verstärken, der trotz seiner jungen Jahre etwas Stabilität in die Mannschaft bringen soll. 
Der ATSV Wolfsberg reagierte bis dato zwei Mal auf die oben genannten Abgänge und konnte zwei Spieler mit Regionalliga-Erfahrung mit ins Boot holen. Mit dem 22-jährigen Lavanttaler Marco Penz konnte ein junger routinierter Spieler verpflichtet werden, der die WAC-Akademie durchlief, danach für die zweite Mannschaft des Bundesligisten auflief und zuletzt bei SK Austria Klagenfurt unter Vertrag stand. Noch mehr Erfahrung und Routine bringt der zweite Neuzugang Daniel Mair mit nach Wolfsberg. Der 28-jährige Mittelfeldspieler kann mit dem Wiener Sportklub, SV Austria Salzburg und SK Austria Klagenfurt auf einige namhafte Stationen in der 2. Liga und Regionalliga zurückblicken. 
Der SK St. Andrä verstärkte sich in der Defensive mit Stefan Moll, der vom steirischen Landesligisten SV Wildon wieder zurück ins Lavanttal kommt. Auch er bringt trotz seinen 22 Jahren schon reichlich an Erfahrung mit, die er bei den WAC-Amateuren in der Regionalliga sammeln konnte. Gleichzeitig muss man sich in St. Andrä aber vom Top-Torschützen der Hinrunde, Michael Pressl verabschieden, der ein Auslandssemester in Südafrika absolviert.

Autor:

Florian Grassler aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen