Wolfsberg - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Das Konkursverfahren wurde über einen Gläubigerantrag am Landesgericht Klagenfurt eröffnet

St. Andrä
Tischlerei in Konkurs geschlittert

Der KSV1870 meldet die Insolvenz des Tischlers Werner Gritsch aus Eitweg. ST. ANDRÄ. Über das Vermögen von Werner Gritsch, der eine Bau- und Möbeltischlerei in Eitweg 19 betreibt, wurde am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Dies teilte der Kreditschutzverband (KSV) von 1870 per Aussendung am Mittwoch mit. Über das Vermögen und die Schulden liegen dem KSV1870 noch keine Informationen vor. Die Gläubiger können ihre Forderungen ab sofort bis zum 13. November 2018 über den...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Das Siegerfoto aus dem Jahr 2016. Welche Projekte werden den Kärntner Regionalitätspreis 2018 gewinnen?
4 Bilder

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Frist noch bis Sonntag!

Die WOCHE vergibt zum fünften Mal den Regionalitätspreis. Noch bis Sonntag Projekte einreichen! Die WOCHE honoriert Projekte, Initiativen und Ideen zur nachhaltigen Stärkung der Kärntner Regionen: Zum bereits 5. Mal wird der Kärntner Regionalitätspreis vergeben. Während die Jury schon in den Startlöchern scharrt, geht diese Woche die Einreichfrist zu Ende: Bis Sonntag können Projekte online eingereicht werden. Die Gewinner in den zehn Kategorien erhalten die von der Fachhochschule Kärnten...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Der neue Frisörsalon hat ab 19. Oktober geöffnet

Neuer Mieter
Frisör Klier eröffnet Filiale im "Tenorio"

Die Neueröffnung findet am 19. und 20. Oktober im "Tenorio" in Wolfsberg statt. WOLFSBERG.  Nach dem Abgang der Textil-Kette "Ernsting's familiy" zieht nun ein neuer Mieter im Einkaufszentrum "Tenorio" in Wolfsberg ein. Das Frisörfachgeschäft Klier eröffnet am 19. und 20. Oktober offiziell seine neue Filiale im "Tenorio". Das Unternehmen ist derzeit mit über 1.000 Filialen in Deutschland, Österreich, Ungarn, Tschechien und der Slowakei vertreten. Die erste Filiale in Österreich wurde im Jahr...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Referenten und Organisatoren der Veranstaltung

Digitalisierung
Zukunftsfitte Unternehmer

In der HTL Wolfsberg informierten sich Unternehmer aus dem Bezirk Wolfsberg über die Chancen der Digitalisierung für die eigenen Betriebe. WOLFSBERG. Auf gemeinsame Initiative von Land Kärnten, Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer und der Fachhochschulen Kärntens trafen sich Unternehmer zu einem Vortrag über die „Digitalisierung als Chance“ von Martin Stromberger und Gernot Mödritscher. Die Digitalisierung ist ein Thema, das jeden Unternehmer in...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Der Adeg-Markt in St. Marein wird zurzeit vergrößert und modernisiert

St. Marein
Mehr Platz für Lebensmittel im Adeg-Markt

Der Adeg-Markt in St. Marein im Lavanttal wird um rund 200.000 Euro modernisiert. ST. MAREIN. Die selbstständige Adeg Wolfsberg Genossenschaft mit Sitz in St. Andrä im Lavanttal hat heuer die Schlagzahl erhöht. Nach den im Jahr 2018 bereits erfolgten Modernisierungen der Adeg-Märkte in Wolfsberg-Gries, Tainach und St. Gertraud ist derzeit St. Marein an der Reihe. Markt geschlossen Der Markt wird um 70 Quadratmeter vergrößert und im Innenbereich völlig modernisiert. "Wir investieren...

  • 10.10.18
Wirtschaft
TEDxKlagenfurt gewann den Regionalitätspreis 2016 

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Wissen sichern ist Zukunft sichern

Bis Sonntag, 21. Oktober, können Projekte für den Regionalitätspreis eingereicht werden. Vielfältige Schulen, hervorragende Hochschulen, fachspezifische Lehrwerkstätten und das viel gelobte duale Ausbildungssystem: Kärnten weist eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen und -möglichkeiten auf. Besonders wichtig ist es dabei, Bildung in vielfältiger Art und Weise nicht nur in den Ballungszentren, sondern vor allem in den Regionen sicherzustellen. Denn Bildung bedeutet Weiterentwicklung. Wenn...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Präsentation des Wirtschaftsberichtes mit LR Zafoschnig und LHStv.in Schaunig

Wirtschaftsbericht
Kärnten erzielt stärkstes Wachstum im Bundesländervergleich

Der Wirtschaftsbericht zeigt, dass Kärnten im bundesweiten Vergleich aufholt und das stärkste Wirtschaftswachstum aller Bundesländer erzielt. KÄRNTEN. LHStv. Gaby Schaunig präsentierte gemeinsam mit LR Ulrich Zafoschnig die Zahlen für die Kärntner Wirtschaft. Beide zeigen sich dabei äußerst positiv und freuen sich eine positive Bilanz ziehen zu können. Kärnten holt auf Der Bericht zur Wirtschaftslage 2017/18 wurde vom Kärntner Institut für höhere Studien und wissenschaftliche Forschung...

  • 09.10.18
  • 1
Wirtschaft
Bereits zum zweiten Mal wurde Gerhard Waschier für den "Creos" nominiert. 2016 konnte er Bronze mit nach Hause nehmen

"Creos"
Wolfsberger kämpft um Kärntner Werbepreis

Am Freitag findet die Verleihung des diesjährigen Kärntner Werbepreises "Creos" statt. Auch ein Wolfsberger ist unter den Nominierten.  WOLFSBERG. Kürzlich wurden die Nominierten für den diesjährigen Kärntner Werbepreis "Creos" bekannt gegeben. In 14 verschiedenen Kategorien kämpfen zahlreiche Kärntner um den begehrten Werbepreis. Auch ein Lavanttaler ist unter den Nominierten.  Wolfsberger unter Besten Der "Creos" ist der Kärntner Landespreis für Werbung und Marktkommunikation....

  • 09.10.18
Wirtschaft
Wolfgang Koch und Anita Lasser vom Landgasthaus Scherr

Gastronomie
Neue Pächter für das Landgasthaus Scherr

Der Gastronomiebetrieb in Rieding auf der Koralpe wurde neu übernommen. RIEDING. Seit Kurzem führen Anita Lasser und Wolfgang Koch aus St. Stefan im Lavanttal das Landgasthaus Scherr in Rieding auf der Koralpe. Die Gäste erwartet dort die für das Lavanttal typische Hausmannskost. Auch die Kellerbar mit den Spielautomaten wird tageweise wieder in Betrieb genommen. Weiters gibt es im Sommer eine Naturkegelbahn, die im Winter zur Eisstockbahn umfunktioniert wird. Geöffnet hat der...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Unser Werbeberater Markus Bauer beim Beratungsgespräch mit einer seiner Kundinnen. Von der Bedarfsanalyse über die Angebotserstellung bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss liest Markus im Außendienst den Werbekunden die Wünsche von den Augen ab

Ein Job als Werbeberater: Als Verkaufsprofi blüht Markus Bauer in der Betreuung seiner Kunden auf

Markus Bauer ist seit elf Jahren Werbeberater in Klagenfurt. Markus ist typischer Quereinsteiger, er absolvierte eine Lehre als KFZ-Techniker und stieg später in den Verkauf ein. Als Werbeberater in der Medienbranche kann er seine Kommunikationsstärke täglich im Beruf einsetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. „Als Werbeberater bin ich viel unterwegs und lerne laufend neue Menschen aus unterschiedlichen Bereichen kennen. Für sie Mediakonzepte zu entwickeln, macht meinen Job so...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Setzen sich für Qualität aus Kärnten ein: Barbara Wakonig (links), Bernhard Dolzer und Sandra Filippitsch

Kulinarik
Genuss-Wirte rufen Rindfleisch-Monat aus

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Republik Österreich“ tischen Kärntens „Genuss-Wirte“ Jahrhundert-Genüsse vom Rind auf. KÄRNTEN. Kaiser Franz Joseph soll eine Vorliebe für Speisen vom Rind gehabt haben. Dies nehmen die 28 Kärntner „Genuss-Wirte“ zum 100-Jahr-Jubiläum der Republik Österreich zum Anlass, um einen Spezialitäten-Monat auszurufen. „Bis 28. Oktober tischen diese Wirte kreative, raffinierte Gerichte rund ums Rindfleisch auf“, betont Barbara Wakonig, Obfrau des Vereins Kärntner...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Filialleiterin Christine Perack, Liselotte Suette, Natalie Flatz und Verkaufsleiterin Corina Sihler (von links)

Lebensmittelhandel
Neuer "Lidl" in Wolfsberg Süd

Bei der Neueröffnung übergab Lidl Österreich einen Wertgutschein an Soma Kärnten. WOLFSBERG. Seit Donnerstag hat die neu gebaute Filiale von "Lidl" in der Auenfischerstraße 38 in Wolfsberg geöffnet. Dabei kam auch der soziale Aspekt nicht zu kurz: Das Unternehmen engagiert sich intensiv für eine gute Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen wie beispielsweise dem Österreichischen Roten Kreuz, der Caritas oder Soma- und Vinzimärkten. Im Rahmen der Neueröffnung konnte die Vertriebsleiterin...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Neuer Inhaber: Dominic Himmel führt ab 5. Oktober offiziell das Café Segafredo in Wolfsberg

Gastronomie
Wolfsberg: "Segafredo" in neuen Händen

Der neue Inhaber Dominic Himmel eröffnet am 5. Oktober offiziell. WOLFSBERG.  Fliegender Wechsel im "Segafredo" in der Bambergerstraße 9 in Wolfsberg: Dominic Himmel übernahm bereits mit Anfang September das Café von seinem Vorgänger Christian Smuck. Gastronomische Erfahrungen sammelte der gebürtige Münchner zehn Jahre lang als Kellner im "Sixties" in der Wolfsberger Altstadt. "Danach habe ich das Tourismuskolleg in Bad Gleichenberg absolviert", erzählt der neue Inhaber Dominic Himmel der...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Die meisten Lehrstellen gibt es in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe.
2 Bilder

Lehre
35 Lavanttaler suchen derzeit eine Lehrstelle

Die meisten freien Lehrstellen gibt es in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe. LAVANTTAL. Derzeit sind im Lavanttal 35 Personen auf der Suche nach einer Lehrstelle. Im Tal sind 73 sofort verfügbare Lehrstellen gemeldet. Die meisten davon in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe. Für Lehrstellensuchende, die eine gezielte Berufsfindung und Orientierung benötigen, gibt es die Maßnahmen "Perspektive Lehre" sowie "Jugend am Werk". "Für...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Wilhelm Eder und Michaela Messner erarbeiteten ein Bildungsprogramm für die Lehrlingsausbildung
6 Bilder

Zusatzangebot für Lehrlinge
Lehrlinge sind hier wichtig

Das Wolfsberger Unternehmen Bildungsfreunde bietet Lehr- und Trainingsprogramme für Lehrlinge an. WOLFSBERG. Der gebürtige Wolfsberger Wilhelm Eder gründete vor einiger Zeit die "Bildungsfreunde", mit denen er sich an die Unternehmer des ganzen Landes richtet. "Bildungsfreunde" ist eine Institution, die sich mit Experten in den verschiedensten Bereichen zusätzlich um die Lehrlinge kümmert. Beweggrund dafür war laut Eder: „Der Ausbildungs-Ist-Zustand der Jugendlichen, insbesondere der...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Präsentierten die Erntebilanz: Erich Roscher (neuer Pflanzenbaudirektor, LWK Kärnten), Rainer Frank (GF Kärntner Saatbau) und LWK-Präsident Johann Mößler (v.l.)

Erntebilanz Kärnten 2018
Schäden in Höhe von 12 Millionen Euro

Klimabedingte Schäden in der Kärntner Landwirtschaft betragen heuer rund zwölf Millionen Euro. Neue Saat-Sorten werden getestet. KÄRNTEN. Drastische Worte fand heute LWK-Präsident Johann Mößler im Bezug auf die heurige Erntebilanz: "Die Klimafrage ist ,die' Zukunftsfrage in der Landwirtschaft geworden." Im vergangenen Jahr setzten Spätfrost, Sturm und Überschwemmungen den Landwirten zu - heuer Hitze und Trockenheit. In Kärnten würden die klimabedingten Schäden zwölf Millionen Euro betragen,...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Erneut insolvent: Über das Vermögen der Bäckerei Lackner wurde ein Konkursverfahren eröffnet

Sanierung gescheitert
Bäckerei Lackner erneut insolvent

Die fünf Standorte der Wolfsberger Bäckerei sind bereits seit Dienstag geschlossen. WOLFSBERG. Seit Mittwoch läuft über das Vermögen der Bäckerei Lackner GmbH aus Wolfsberg wieder ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt. Von der Insolvenz des Unternehmens sind laut Kreditschutzverband (KSV) von 1870 sowie Alpenländischen Kreditorenverband (AKV) Europa 15 Dienstnehmer betroffen. Den Passiva von 1,05 Millionen stehen Aktiva von rund 400.000 Euro gegenüber. Zweites...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Die „ARGE Green Care Burn Out Präventionsbauernhöfe“ entschied den Regiopreis 2016 für sich

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Das Einzigartige hervorheben

Lebensqualität und nachhaltige Projekte bringen Regionen voran. Projekte, die aus der Region für die Region entwickelt werden, sind besonders wichtig, weil sie Bedürfnisse vor Ort ansprechen. In der Kategorie „Nachhaltigkeit in der Region, Gesundheit und Lebensqualität“ werden genau solche Projekte ausgezeichnet. Der Schirmherr dieser Kategorie ist in diesem Jahr Landesrat Martin Gruber. Er ist überzeugt, dass wir Strukturen vor Ort stärken und unterstützen müssen, anstatt Leistungen von...

  • 03.10.18
Wirtschaft
ProjEGGt überzeugte beim Regiopreis 2016 die Jury. Mit alt hergebrachtem Liedgut bleiben der slowenische Dialekt und die Kultur erhalten

Kärntner Regionalitätspreis 2018
Regionalitätspreis 2018: Mehr Zusammenleben für nachhaltige Region

In kaum einem anderen Land ist Brauchtum so identitätsstiftend und vielfältig wie in Kärnten. Ob nun beim Gailtaler Speckfest gemeinsam das Gute aus der Region zelebriert oder beim Kranzelreiten Tradition gelebt wird: Genuss und Brauchtum sind in Kärnten tief verwurzelt und bringen die Menschen zueinander. Denn wenn gemeinsam gefeiert, gebacken, gekocht und gekostet wird, stiftet das Identität und stärkt den Zusammenhalt. Gerade in einer Zeit, wo der stetige Wandel das einzig Beständige ist...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weiß: „Aus Lehrlingen entwickeln sich die meisten Unternehmer!“

Lehrlings-Offensive
„Eltern müssen die Chance einer Lehre erkennen!“

Lehre liegt im Trend, hat aber dennoch ein Image-Problem, bedauert WK-Präsident Jürgen Mandl. KÄRNTEN. Obwohl in Kärnten aktuell knapp 500 Lehrstellen unbesetzt sind, zeigt der allgemeine Trend zu einer dualen Ausbildung (Ausbildung in Betrieb und an Berufsschule) wieder nach oben. Der Anstieg an Lehrlingen im ersten Lehrjahr betrug im Jahr 2017 9,3 Prozent (siehe „In Zahlen“ unten). „Wir haben den höchsten Zuwachs in ganz Österreich“, freut sich Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Die Rennwegerin Anja Lax von Tann Wernberg ist Österreichs bester Fleischer-Lehrling und tritt bei der Lehrlings-EM in Frankfurt an. Spar unterstützt Lehrlingsbewerbe. Vor allem der Austausch unter den Lehrlingen sei sehr wertvoll
2 Bilder

Schwerpunkt Lehre
Paul Bacher (Spar): „Auf Lehrlinge zu setzen, ist Teil unserer DNA“

Spar ist der größte private Lehrlingsausbilder Österreichs. Grund genug für die WOCHE, im Rahmen des Lehrlings-Schwerpunktes u. a. mit Paul Bacher, Geschäftsführer von Spar Kärnten und Osttirol, zu sprechen. KÄRNTEN. Spar Kärnten und Osttirol begrüßte kürzlich beim Lehrlingsauftakt wieder ca. 100 neue Lehrlinge im Unternehmen. In Kärnten und Osttirol gibt es derzeit etwa 240 Lehrlinge – in allen Vertriebsschienen – also bei Spar, Interspar, Tann, Hervis und bei selbständigen Einzelhändlern....

  • 02.10.18
Wirtschaft
Rechtsanwalt Herbert Juri, Rechtsanwältin Gabriella Bardel, WOCHE Lavanttal-Redaktionsleiterin Petra Mörth, Vorstandsvorsitzender Christian Sajovitz, Geschäftsleiter Peter Greilberger und Geschäftsleiter Hermann Urak (von links)
25 Bilder

Roadshow
Vererben oder schenken?

Die Rechtsanwaltskammer, die Raiffeisenbanken Lavanttal und die WOCHE organisierten eine Infoveranstaltung zum Thema neues Erbrecht.   WOLFSBERG. Die Rechtsanwälte Herbert Juri und Gabriella Bardel  referierten in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen (Kuss) zum Thema „Vererben oder schenken?“

  • 02.10.18
Wirtschaft
Fachlehrer Siegfried Weinberger, Dominik Parz, Staatsmeister René Dietmar Grubelnig und Fachlehrer Christian Ferk (von links)
2 Bilder

KFZ-Staatsmeisterschaft
Wolfsberger Lehrling holt sich den Staatsmeister-Titel

Hervorragender Erfolg: Zweimal hintereinander stellte die Fachberufsschule Wolfsberg den Staatsmeister in der Kraftfahrzeugtechnik. WOLFSBERG. Bei der KFZ-Staatsmeisterschaft in Linz holte sich die Fachberufsschule Wolfsberg mit René Dietmar Grubelnig (Lehrbetrieb Porsche Inter Auto GmbH & Co KG Wolfsberg) zum zweiten Mal hintereinander den Staatsmeister. Insgesamt konnte die Fachberufsschule Wolfsberg schon dreimal den Staatsmeister stellen (2005, 2017 und 2018). Weiters mit am Start...

  • 02.10.18
Wirtschaft
Mit einem Arbeitsplatz bei der WOCHE Villach bleibst Du in Deiner Region und gestaltest die Medien aktiv mit

Ein Arbeitsplatz in der Nähe – Dein Job in Deiner Region

Tanja Graf ist seit drei Monaten bei der WOCHE Villach und ist glücklich darüber, ihren Weg zur Arbeit täglich flink mit dem Rad bewältigen zu können. Sie genießt es, die Menschen aus ihrer Region über Lokales und Regionales auf dem Laufenden zu halten. „In der eigenen Umgebung zu arbeiten, bedeutet für mich, mit den Menschen aus der Region zu arbeiten – das tue ich gerne. Und kurze Arbeitswege sparen Zeit und schonen die Umwelt.“ Bei den Regionalmedien Austria gilt das Motto: Aus der...

  • 01.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus