Jakling
Betrieb in Konkurs geraten

Das Konkursverfahren wurde am Dienstag eröffnet

Zum Insolvenzverwalter wurde der Wolfsberger Rechtsanwalt Thomas Schuster bestellt.

JAKLING. Über die Transportbegleitung Sattler aus Jakling bei St. Andrä im Lavanttal wurde laut dem KSV1870 über einen Gläubigerantrag ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Über die Höhe der Schulden liegen dem KSV1870 bis dato noch keine Informationen vor.
Zum Insolvenzverwalter wurde der Wolfsberger Rechtsanwalt Thomas Schuster bestellt. Gläubigerforderungen können ab sofort noch bis zur gerichtlichen Anmeldefrist am 12. Februar über den KSV1870 angemeldet werden (E-Mail: insolvenz-klagenfurt@ksv.at).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen