Wirtschaft
Creafé siedelt in die Untere Stadt

Andrea und Manfred Buchsbaum sind gerade dabei, den Gastgarten wieder auf Vordermann zu bringen
2Bilder
  • Andrea und Manfred Buchsbaum sind gerade dabei, den Gastgarten wieder auf Vordermann zu bringen
  • Foto: Teferle (2)
  • hochgeladen von Bernhard Teferle

Anfang Mai bezieht das "Creafé" den neuen Standort im ehemaligen Café Aldershoff.

WOLFSBERG, BAD ST. LEONHARD. Selten geht ein Plan so gut auf, wie der von Andrea Buchsbaum. In Wien leitete die gebürtige Bad St. Leonharderin die Designabteilung eines Produktionsbetriebes und war für zehn Mitarbeiter verantwortlich. Nicht unbedingt eine Situation, an der man zwangsläufig etwas ändern müsste.

Kein Fleisch

Außer man hat ein klares Ziel vor Augen und will es unbedingt in die Tat umsetzen. "In mir reifte immer mehr der Gedanke, mich beruflich zu verändern. Und mir war auch schon länger klar, dass ich mich im Lavanttal in der Gastronomie selbstständig machen möchte", erinnert sich Buchsbaum. Das Konzept stand auch schon von Beginn an fest. Die Gerichte sollten ausschließlich vegetarisch sein, Fleisch soll nur in Ausnahmefällen auf die Menükarte kommen. Nachhaltig ökologisch produziert und im Idealfall aus der Region stammend sind die Kriterien für die Wahl der Ausgangsprodukte.

Wie daheim

Bei der Möblierung des "Creafé" stand die Idee, für die Gäste ein bequemes, familiäres Umfeld zu schaffen, Pate. Dass das Lokal, das ab Anfang Mai im ehemaligen Café Aldershoff einen neuen Standort hat, "Creafé" heißt, ist auch kein Zufall. Die Kreativschiene gehört wie das Credo der Nachhaltigkeit zum Leitbild. Unter anderem treffen sich Gleichgesinnte regelmäßig beim "Wollfühl-Stricken". Ein Stelldichein, bei dem neueste Strick-Ideen ausgetauscht werden und gemütlich geplaudert wird. Die offizielle Neueröffnung des "Creafé" findet am 3. Mai statt.

Bewährtes bleibt

Mitnehmen wird das Team mit Andrea, Manfred und Nadine Buchsbaum sowie Edith Petschnigg zum neuen Standort in der Unteren Stadt das gute Essen und die passenden Getränke. Neu dazu kommt einer der schönsten Wolfsberger Gastgärten. Geöffnet ist das neue "Creafé" Dienstag bis Freitag von 7.30 bis 22 Uhr, am Samstag von 9 bis 22 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Frischluft-Liebhaber haben damit bald wieder eine weitere Möglichkeit, die Gastgartensaison ausgiebig zu genießen.
------------------------------

Zur Sache:

Lokal: Creafé
Inhaberin: Andrea Buchsbaum
Team: Andrea, Manfred und Nadine Buchsbaum, Edith Petschnigg, Christa Themel
Adresse: Bamberger Straße 3, 9400 Wolfsberg (im Hotel Aldershoff) Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 7.30 bis 22 Uhr, Samstag: 9 bis 22 Uhr, Sonntag: 9 bis 18 Uhr

Andrea und Manfred Buchsbaum sind gerade dabei, den Gastgarten wieder auf Vordermann zu bringen
Der Gastgarten gehört sicher zu den attraktivsten im Zentrum der Stadt Wolfsberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen