Expresslehre für die Maturanten

Der Mangel an Fachkräften könnte durch Maturanten mit Schnelllehre ausgeglichen werden
2Bilder
  • Der Mangel an Fachkräften könnte durch Maturanten mit Schnelllehre ausgeglichen werden
  • Foto: bilderbox
  • hochgeladen von Eva-Maria Peham

Unterschiedliche Reaktionen ruft der Vorschlag des Präsidenten der Österreichischen Wirtschaftskammer, Christoph Leitl, hervor. Um den Fachkräftemangel auszugleichen, sollen Maturanten die Möglichkeit erhalten, eine rein praxisbezogene Lehre innerhalb eines Jahres zu absolvieren.

Differenzierung nötig
Die Knusperstube in Wolkersdorf bildet derzeit zehn Lehrlinge in unterschiedlichen Bereichen aus. Senior-Chef Edwin Storfer könnte sich eine Express-Lehre für Maturanten gut vorstellen. "Allerdings müsste es eine Differenzierung in den einzelnen Branchen geben", meint Storfer. Nicht jeder Beruf könne innerhalb eines Jahres erlernt werden. "Für Bürokaufmann oder Einzelhandelskaufmann ist dies sicherlich möglich, sofern das theoretische Wissen gut verpackt ins Praxisjahr integriert wird."
Er könne sich auch vorstellen, selbst die Express-Lehre für Maturanten in seinem eigenen Betrieb anzubieten.

Ein Jahr ist unmöglich
Gegen den Vorschlag Leitls spricht sich Tischlermeister Konrad Hasenbichler aus St. Georgen aus. "Ich bilde künftig in meinem Betrieb keine Lehrlinge mehr aus", so Hasenbichler. Grund dafür sind "Bewerber für die Lehrstellen mit äußerst schlechtem Bildungsniveau", berichtet der Handwerker aus eigener Erfahrung. Dass es einen Fachkräftemangel gibt, sei unbestritten. Dennoch sei es für ihn unvorstellbar, selbst Maturanten in so kurzer Zeit auszubilden. "Es ist unmöglich, das Tischlerei-Handwerk innerhalb nur eines Jahres zu vermitteln", ist Hasenbichler überzeugt. Nach drei Jahren intensiver Lehre "sind mindestens noch ein, zwei Jahre nötig, bevor der Tischler genügend Erfahrung gesammelt hat und in die Praxis hineingewachsen ist".

Autor: Eva-Maria Peham

Der Mangel an Fachkräften könnte durch Maturanten mit Schnelllehre ausgeglichen werden
Anstatt drei Lehrjahren, sollen Maturanten die Lehre in nur einem Jahr absolvieren
Autor:

Eva-Maria Peham aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.