St. Andrä
Firma Kostmann ehrte Mitarbeiter

Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit geehrt.
  • Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit geehrt.
  • Foto: Kostmann Ges.m.b.H.
  • hochgeladen von Simone Koller

Bei der Feier in Schönweg standen Ehrungen von langjährigen Mitarbeitern an der Tagesordnung.

ST.ANDRÄ. Wie jedes Jahr ehrte die Firma Kostmann auch heuer langjährige Mitarbeiter. Noch vor der Corona-Krise erhielten sie ein Geschenk sowie eine Urkunde bei der Feier im Gasthof Brenner in Schönweg. Im Rahmen der Ansprache überbrachte der Betriebsrat-Vorsitzende Alfred Tschas zusammen mit seinem Nachfolger Robert Sadnek-Perchtold die Glückwünsche der Firmenleitung. Sie bedankten sich für die Firmentreue und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit. Mit den besten Wünschen für die Zukunft schloss Tschas den offiziellen Teil der Feier.

Ehrungen

  • Für zehn Jahre: Roland Otschko, Birgit Maria Schmidt, Gerald Stückler, Anke Wohlfahrt, Martin Albel, Bernhard Korak, Georg Mosinz, Ewald Schriebl, Kurt Stampfer und Johann Staubmann
  • Für 20 Jahre: Hartwig Kügele, Hans Gottfried Baldauf, Karin Kainz, Siegfried Puschl, Martin Bammer, Rudolf Karl Karpf, Gerhard Mitter, Jakob Orlitsch, Richard Persche, Jürgen Josef Preissl, Michael Sadjak, Martin Josef Schlacher und Johannes Till
  • Für 25 Jahre: Christian Jäger, Abdulaziz Dizdarevic, Stefan Hribernik, Winfried Klade und Carlo Turker
  • Für 35 Jahre: Gerhard Melcher, Raimund Tschrepetz
  • In Pension gegangene Kollegen: Eduard Valentini (22 Jahre Firmenzugehörigkeit), Ljubo Stevanovic (4 Jahre), Alfred Susitz (10 Jahre), Josef Wieser (10 Jahre), Franz Josef Altreiter (10 Jahre) und Elisabeth Zuber (7 Jahre)
Autor:

Simone Koller aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen