Bad St. Leonhard
Hochkarätiger Besuch im Werk Stora Enso

Die Landwirtschaftskammer Kärnten mit Betriebsleiter Christian Scharf
4Bilder
  • Die Landwirtschaftskammer Kärnten mit Betriebsleiter Christian Scharf
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Tanja Jesse

Das Unternehmen Stora Enso in Bad St. Leonhard konnte kürzlich drei hochkarätig besetzt Besuche im Werk begrüßen.

BAD ST. LEONHARD. Der Holzverarbeiter Stora Enso hat eine aufregende Zeit hinter sich, denn es gab kürzlich hochkarätigen Besuch in Bad St. Leonhard.

Russische Delegation zu Besuch

Angefangen hat es mit dem Besuch einer russischen Delegation aus der Region Novgorod, die in Begleitung des russischen Gouverneurs Andrey Sergeevich Nikitin kam. Dabei konnten sie sich einen Eindruck des Sägewerkes und der CLT-Produktion (cross laminated timber, also Brettsperrholz) machen und zusätzlich ein mögliches Potenzial für das bestehende Stora Enso Werk in Nebolchi in der Russischen Republik Novgored besprechen.

Forstausschuss der Kärntner Landwirtschaftskammer

Danach kamen Mitglieder des Forstausschusses der Kärntner Landwirtschaftskammer zu Besuch. Die Gelegenheit wurde für eine Führung durch das Werksgelände genutzt. 

Besuch von ORF Radio Kärnten

Den Abschluss bildete der Besuch von ORF Radio Kärnten. Diese machte im Zuge der ”Woche der Forst- und Holzwirtschaft” Station in Bad St. Leonhard und sendete einen Tag lang direkt aus dem Stora Enso Werk. Im Rahmen des Besuchs wurde über den Rohstoff Holz informiert, viele Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Bau (zum Beispiels für Hochhäuser) erklärt und auch die Leidenschaft für das Potenzial von Holz  entfacht. 

Vielfältige Gesprächspartner

Der Radiotag wurde durch viele verschiedene Gesprächspartner lebendig gestaltet. Neben Lavanttaler Wirtschaftstreibenden aus der Holzbranche kamen auch Vertreter von Stora Enso zu Wort. So gab beispielsweise Christian Scharf einen Einblick in das tägliche Geschehen im Werk und nahm die Zuhörer auf einen akustischen Rundgang mit durch Stora Enso. Herbert Jöbstl gab einen Überblick über die Entwicklung der Sägewerke von Stora Enso in ganz Europa. Abschließend teilte Gernot Weiß seine Leidenschaft für CLT und zeigte auf, was man mit diesem tollen Holzprodukt alles machen kann: angefangen von Hochhäusern über Bürogebäude bis hin zu Schulen und Kindergärten.

Autor:

Tanja Jesse aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.