St. Stefan: "AIT Anlagenbau und Installationstechnik" ist insolvent

Zwei Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen
  • Zwei Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen
  • Foto: MEV Verlag GmbH
  • hochgeladen von Kristina Orasche

ST. STEFAN. Heute wurde über das Vermögen der Firma "AIT Anlagenbau und Installationstechnik GmbH" mit Sitz in St. Stefan ein Konkursverfahren eröffnet. Der Betrieb des Installationsunternehmens wurde bereits eingestellt. Als Insolvenzursache werden Forderungsausfälle und die unregelmäßige Auftragsentwicklung angegeben. Den Aktiva von 50.000 Euro stehen Passiva von 250.000 Euro gegenüber.
Zwei Dienstnehmer und rund 30 Gläubiger sind von der Insolvenz betroffen. Gläubiger können ihre Forderungen über den KSV1870 anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen