St. Andrä
Tischlerei in Konkurs geschlittert

Das Konkursverfahren wurde über einen Gläubigerantrag am Landesgericht Klagenfurt eröffnet

Der KSV1870 meldet die Insolvenz des Tischlers Werner Gritsch aus Eitweg.

ST. ANDRÄ. Über das Vermögen von Werner Gritsch, der eine Bau- und Möbeltischlerei in Eitweg 19 betreibt, wurde am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Dies teilte der Kreditschutzverband (KSV) von 1870 per Aussendung am Mittwoch mit. Über das Vermögen und die Schulden liegen dem KSV1870 noch keine Informationen vor. Die Gläubiger können ihre Forderungen ab sofort bis zum 13. November 2018 über den KSV1870 anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen