Wolfsberg: Scharf! "Chili Fraunz" kommt in die Altstadt

Christian "Chili Fraunz" Klary (Mitte) mit seinen experimentierfreudigen Geschäftspartnern: Stefan Dohr aus Eitweg und Angelika Fasching aus Maria Rojach
  • Christian "Chili Fraunz" Klary (Mitte) mit seinen experimentierfreudigen Geschäftspartnern: Stefan Dohr aus Eitweg und Angelika Fasching aus Maria Rojach
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Petra Mörth

petra.moerth@woche.at

WOLFSBERG. Mit seinen veredelten Chiliprodukten aus eigenem Anbau heizt Christian Franz Klary aus St. Stefan bereits seit einigen Jahren den Lavanttaler Genießern richtig ein. In rund einem Monat am 22. Februar eröffnet "Chili Fraunz" am Hohen Platz 4 in Wolfsberg einen noch nie dagewesenen Genussladen.

"Branchenübergreifend"

Klarys zum Verkauf angebotene Delikatessen mit Chili reichen von Saucen über Salze bis hin zu Marmeladen. "Mein Betrieb ist mit der Zeit immer mehr gewachsen, was auch mit ein Grund dafür war, warum ich mich in der Stadt präsentieren wollte", sagt Christian "Chili Fraunz" Klary, der sich mit Stefan Dohr von der Edeldestillerie "Dohr vlg. Zechner" und Angelika Fasching von der Auftragskonditorei "Genuss-Momente" zwei ebenso experimentierfreudige Lavanttaler "branchenübergreifend" mit an Bord geholt hat. Während Dohr Chilischnäpse destilliert, backt Fasching Chilikekse.

Süß und scharf

"Neben den Mohnkeksen mit scharfem Brombeergelee und den scharfen Linzer Stangerln tüftel ich gerade an einer scharfen Schokotorte", erzählt die Maria Rojacherin Angelika Fasching. In Zukunft soll auch Dohrs hochwertiges Lammfleisch in "Chili Fraunz" Sortiment im neuen Genussladen in der Wolfsberger Altstadt verkauft werden. Bereits vom Start weg erhältlich ist hingegen diese feurig klingende Spezialität: "Ich produziere schon länger scharfe Hell Fire Würste", berichtet der Direktvermarkter aus Eitweg. In erster Linie sollen sich die Kunden in diesem Genussladen der etwas anderen Art im gemütlichen Ambiente wohlfühlen: "Hinsetzen, verkosten, wohlfühlen", bringen die drei Lavanttaler, die ihre Zusammenarbeit im Vorjahr beim "Gackern" in St. Andrä beschlossen haben, ihre unkonventionelle Philosophie auf den Punkt.

Bestellungen abholen

Die Kunden von Klarys Webshop können ihre Bestellungen künftig übrigens auch bequem im "Chili Fraunz"-Geschäft abholen.

Zur Sache:

Name: Chili Fraunz
Inhaber des Geschäfts: Christian Franz Klary
Standort: Hoher Platz 4 in Wolfsberg
Produkte:Verkauf von veredelten Chiliprodukten aus eigenem Anbau
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr sowie 15 bis 19 Uhr
Internet: Homepage www.chilifraunz.at, Facebookseite "Chili Fraunz"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen