07.07.2017, 12:06 Uhr

Eine Nacht der Kultur

Wann? 13.07.2017 18:00 Uhr

Wo? Innenstadt Wolfsberg, 9400 Wolfsberg AT
Neben anderen zahlreichen Ausstellungen in Wolfsberg ist auch "Glück auf, Bergleut" zu besichtigen (Foto: KK)
Wolfsberg: Innenstadt Wolfsberg |

Im Rahmen der "Kultur-Nacht 2017" am Donnerstag, dem 13. Juli, haben Kunstfans im Zeitraum von 18 bis 22 Uhr die Möglichkeit zahlreiche Kunstwerke von verschiedenen Künstlern zu bestaunen.

"Glück auf, Bergleut"

Im Museum im Lavanthaus ist die Ausstellung "Glück auf, Bergleut – Der Lavanttaler Kohlenbergbau" zu sehen. Die Lavanttaler Kohlenbergbau Gesellschaft (LAKOG) war einer der größten Arbeitgeber in der Region und bot bis zu zweitausend Menschen Arbeit.

Rudi Benètik

Im Schloss Wolfsberg präsentiert der Maler Rudi Benètik seine Werke unter dem Titel "luftig", die großteils Bilder, Skulpturen und Installationen zeigen.

Christine Lavant

Der Kunstverein Velden zeigt in der Stadtgalerie am Minoritenplatz Arbeiten zu Christine Lavant. Mitglieder des Vereins haben sich unter der künstlerischen Leitung von Gerda Madl Kren mit der kraftvollen und hochpoetischen Lyrik der Dichterin beschäftigt.

Johanes Zechner und "Kopf-Weh"

Die Kunstwerke von dem Künstler Johanes Zechner sind in der Galerie Atelier Berndt und die Ausstellung "Kopf-Weh" in der Galerie Muh in Aichberg zu bestaunen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.