11.09.2016, 18:29 Uhr

Dr. Hans Steinacher Gedenkwanderung des KAB auf die Saualpe

Der Kärntner Abwehrkämpferbund organisierte bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit der Ortsgruppe St. Andrä eine Dr. Hans Steinacher Gedenkwanderung zum Großen Sauofen auf die Saualpe, wo auch das Jubiläum, 60 Jahre KAB St. Andrä, mit einer Bergmesse, würdig gefeiert wurde. Ortsgruppenobmann Franz Graßler konnte neben zahlreiche Wanderer auch einige Ehrengäste, wie z.B. LAbg. Isabella Theuermann und Landesobmann des KAB LAbg.a.D. Fritz Schretter begrüßen.
Nach der Begrüßung gab Obmann Franz Graßler einen kurzen Rückblick über die vergangenen 60 Jahre der Ortsgruppe. In seinen Grußworten überbrachte Landesobmann Fritz Schretter die besten Glückwünsche von der Landesleitung.
Zelebriert wurde die hl. Messe vom KAB-Mitglied Pfarrer Mag. Nepomuk Wornik. Gesanglich umrahmt wurde die Messfeier vom Doppelquartett des MGV St. Stefan.
Anschließend ging die Wanderung zur Possegerhütte, wo gemeinsam weitergefeiert wurde. Pfarrer Mag. Nepomuk Wornig und Friedrich Pietschnig wurden mit einem goldenen Kärntner Kreuz ,Anna Pietschnig und Sonja Pietschnig-Dohr mit dem "Kärntner Bauer" - der höchsten Auszeichnung des KAB, ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.