19.10.2016, 09:16 Uhr

Kubanisches Wochenende in Kärnten

Elisabeth Wutte, Herbert Waloschek, Stefan Salzmann, Hermann Pernerstorfer, Peter Kaiser, Nilda Velazquez, Beatriz Lauzarique, Carlos Brian Lamelas, Alfred Kohlbacher
Am vergangenen Wochenende fand der erste Kärnten-Besuch des Botschafters der Republik Kuba in Österreich, Juan Antonio Fernández statt.

Der Anlass dieser Reise war die Gründungssitzung der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft in Kärnten, bei welcher der St. Pauler Gemeinderat Stefan Salzmann zum ersten Präsidenten dieser Landesgruppe gewählt wurde. Ein offizieller Empfang durch Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser im Spiegelsaal der Landesregierung stand ebenso auf dem Besuchsprogramm wie Gespräche mit den Jugendvertretern des Landes.

Der erste Zwischenstopp dieser Reise fand in St. Paul im Lavanttal statt, wo der Botschafter inklusive Begleitung von Bürgermeister Hermann Primus, Vizebürgermeisterin Karin Lichtenegger, und Gemeindevorstand Stephan Lippitz empfangen wurde, und sich in das goldene Buch der Gemeinde eintrug.

Im freundschaftlich geführten Gespräch wurde seitens Primus die Anteilnahme für die erlittenen Schäden durch den Hurrikan Matthew, der am Vortag den östlichen Teil der Insel traf, ausgedrückt. Seitens des Botschafters und seiner Delegation Nilda Velázquez (Botschaftsrätin), Beatriz Lauzarique (Dritte Botschaftssekretärin), Carlos Brian Lamelas (Attaché) wurde großer Dank für den herzlichen Empfang ausgesprochen, und eine Städtepartnerschaft mit einer kubanischen Stadt angeboten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Poppmeier stand der Besuch der Ausstellung im Benediktinerstift St. Paul auf dem Programm. Die Gäste zeigten sich über die dort ausgestellten Exponate und Schätze tief beeindruckt.

In Klagenfurt fand die Gründungssitzung der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft in Kärnten statt. Als besonders ranghoher Besuch konnte die außenpolitische Sprecherin der SPÖ und Präsidentin der parlamentarischen Versammlung der OSZE, NRAbg. Christine Muttonen begrüßt werden. Der NRAbg. Matthias Köchl (Grüne) und der Landesvorsitzende der SJG Kärnten, Luca Burgstaller, waren ebenfalls anwesend.

In dieser Sitzung wurde Stefan Salzmann zum ersten Präsidenten der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft in Kärnten gewählt. Dieser bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und erinnerte daran, dass Solidarität weiterhin die Zärtlichkeit der Völker ist. Matthias Köchl und Verena Mischitz werden als Stellvertretende Vorsitzende agieren, der gesamte Vorstand wird bei der kommenden, konstituierenden Sitzung beschlossen.


Am folgenden Tag fand mit dem offiziellen Empfang durch Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser ein weiterer Höhepunkt der Reise statt.

Bereits die einleitenden Worte des Landeshauptmannes ließen deutlich durchklingen, dass es sich bei dem Gastgeber um einen langjährigen Freund der kubanischen Revolution handelt. Kaiser erzählte gleich zu Beginn des Treffens, im Jahre 1984 einer der kürzeren Reden Fidel Castros in Kuba gelauscht zu haben. Diese dauerte „nur“ 5 Stunden, und handelte über die Bedeutung und Zukunft der Bildung.

Im weiteren Gesprächsverlauf wurde die bevorstehende Lösung zur Heta Abbaubank erläutert, und auf die wirtschaftlichen Stärken Kärntens hingewiesen. Der Botschafter erneuerte den Aufruf, auf Investitionen im Bereich der erneuerbaren Energie zu setzen. Diese von Österreich stark besetzte Sparte interessiert die Kubaner sehr, aber auch die österreichische Abfallwirtschaft ist für Kuba ein Vorbild.

Kärnten präsentierte sich an diesem Wochenende von seiner besten Seite, nämlich der weltoffenen und solidarischen Seite. Die kubanischen Gäste haben ihrerseits sehr viele Kontakte geknüpft, und vor allem bei der Jugend Sympathien gewonnen. Durch die Berichterstattung auf der kubanischen Botschaftsseite „Minrex“ wurde unser Bundesland in Havanna positiv erwähnt.

Ein Folgebesuch des von Kärnten begeisterten Botschafters ist bereits vereinbart, dieser wird im Sommer des nächsten Jahres stattfinden. Die „Karibik der Alpen“ und das Traumziel der Karibik sind an diesem Wochenende ein Stück näher zusammengerückt.

Es bedankt sich bei allen Beteiligten
Stefan Salzmann
Präsident der Österreichisch-Kubanischen Gesellschaft in Kärnten

Weiterführende Links:
Besuchsbericht auf der Seite des Landes Kärnten:
Besuch des Kubanischen Botschafters

Besuchsbericht auf der Seite des kubanischen Botschaftsdienstes Minrex:
Visita el Embajador de Cuba en Austria la Región de Carintia

Facebookseite der ÖKG Kärnten:
https://www.facebook.com/oekgkaernten
Webauftritt der ÖKG:
https://redcuba.wordpress.com/oekg/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.