07.01.2018, 21:50 Uhr

Neujahrsschwimmen in Wolfsberg

WOLFSBERG (tef). Mittlerweile ist es Tradition und ein Fixpunkt im alljährlichen Veranstaltungskalender - das Neujahrsschwimmen der Österreichischen Wasserrettung (ÖWR) in der Lavant. Bereits zum vierten Mal trafen sich am Dreikönigstag ÖWR Einsatzkräfte aus der Region Unterkärnten beim Gassersteig in Wolfsberg, um für ein unfallfreies Einsatzjahr zu bitten und den im Wasser Verunglückten zu gedenken. Der Regionseinsatzleiter Christian Hafner und der Landesleiter für Kärnten, Heinz Kernjak, konnten zahlreiche Interessierte und Sponsoren beim Nachtschwimmen des ÖWR begrüßen. Zehn Fließwasserretter aus dem Bezirk Wolfsberg und zwei Fließwasserretter aus der Einsatzstelle Klopein durchschwammen mit speziellen Fackeln ausgerüstet die Lavant von der Hammerbrücke bis zum Gassersteig. Verpflegt wurden die Besucher und Teilnehmer von der neu aufgestellten Versorgungseinheit der Einsatzstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.