10.02.2018, 09:27 Uhr

Wildererball beim Gasthaus Zechner

FRAMRACH (tef). Eingeladen hatte das Organisationsteam mit Heinz und Anna Schlatte, Martin Kainz, Christian Rassi, Karin Forsthuber sowie Christian Taudes "alles, was im Wald so herumläuft". Fast geschlossen sind sie dann auch beim "Wildererball" im Framracher Gasthaus Zechner aufgetaucht. Und wie immer, wenn sich Wilderer und Jäger, Forstbesitzer und Schwammerlfladerer, Mountainbiker und Almholta begegnen, geht es bei diesen Aufeinandertreffen hoch her. Unter anderem tanzten beim "Wildererball" zu den Klängen der "3 Wilderer" auch Bezirksparteiobmann Johann Weber und Bürgermeister Peter Stauber.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.