19.10.2016, 09:33 Uhr

72 Stunden ohne Kompromiss: Überraschungsprojekte für Jugendliche aus dem Lavanttal

Die Jugendsozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" startet am 19.Oktober (Foto: KK)

Bei der österreichweiten Sozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" machen auch Jugendliche aus dem Lavanttal mit.

WOLFSBERG. Vom 19. bis 22. Oktober findet wieder Österreichs größte Jugensozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" statt. Bis zu 5.000 Jugendliche werden in ganz Österreich mit ihren Stärken, Ideen und ihrem Engagement zeigen, dass auch kleine Taten Großes bewirken können. Auch im Lavanttal machen zahlreiche Jugendliche bei dieser Sozialaktion mit.

Auftakt auf der Markuskirche

Im Lavanttal startet die Aktion am Mittwoch, dem 19. Oktober um 16 Uhr mit einem gemeinsamen Auftakt auf dem Turm der Markuskirche. Danach haben die Jugendlichen 72 Stunden Zeit ihre - ihnen vor Beginn der Aktion unbekannten - Projektziele zu erreichen. Die Gesamtleitung im Lavanttal hat zum bereits vierten Mal der Regionaljugendleiter der Katholischen Jugend Lavanttal, Jakob M. Mokoru.


Überraschungsaufgaben warten auf Jugendliche

Welche Aufgaben sie zu bewältigen haben, erfahren die Jugendlichen erst beim Projektstart. "Gemäß dem heurigen Motto "Vielfalt leben - Schalt dich ein!" sind die Jugendlichen in voraussichtlich fünf unterschiedlichen Projekten gefordert, in Kontakt zu treten mit der ganzen Vielfalt menschlichen Zusammenlebens in Wolfsberg und darüber hinaus", verrät Mokoru. Es werde Projekte für und mit älteren Menschen, mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, aber auch für Menschen aus den sogenannten Entwicklungsländern geben.

Hemmschwellen abbauen

"Ich hoffe, dass die Jugendlichen eine schöne Zeit erleben, neue Freundschaften schließen, Freude an gemeinnütziger Arbeit haben, Berührungsängste abbauen und der Welt zeigen, dass Jugendliche einfach viel drauf haben", so der Regionaljugendleiter der Katholischen Jugend Lavanttal. Als Gesamtleiter unterstützt Mokoru alle Projekte. Zusätzlich leitet er auch noch das Lavanttaler Medienteam des Sozialprojektes.

ZUR SACHE:
Heuer findet die Jugendsozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" bereits zum achten Mal statt.
Organisiert wird die Aktion von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.