16.09.2014, 10:30 Uhr

Ein Tag im Zeichen gesunden Essens

Projektleiterin Elisabeth Polsinger aus St. Paul ist für den Food Revolution Day am 26. September verantwortlich: "Kinder und Jugendliche sollen durch das Projekt einen Zugang zu gesunder Ernährung finden." (Foto: KK)
Elisabeth Polsinger organisiert den ersten Food Revolution Day am 26. September in St. Paul.

ST. PAUL (emp).
Die Gesunde Gemeinde St. Paul und das Gesundheitsland Kärnten laden am Freitag, dem 26. September, zum Food Revolution Day in die Volks- und Hauptschule St. Paul ein.

Idee von Jamie Oliver

"Die sogenannte Food Revolution wurde vom britischen Starkoch Jamie Oliver ins Leben gerufen. Ziel ist, gesunder Ernährung und bewusstem Umgang mit Lebensmitteln in Schulen mehr Aufmerksamkeit zu schenken", erklärt Projektleiterin Elisabeth Polsinger.
Die Idee zum Tag in St. Paul entstand aus dem Projektgarten "Oase der Gemeinschaft" heraus, der im heurigen Frühjahr über die "Gesunde Gemeinde" ins Leben gerufen wurde.

Rund 200 Beteiligte

"Die Kinder des Kindergartens, der Volksschulen St. Paul und Granitztal, der Hauptschule, die AVS Tagesstätte und viele fleißige Helfer aus der Gemeinde St. Paul haben gesät und gepflanzt. Nun kommt die Zeit der Ernte", freut sich Polsinger.
Den Kindern soll im Rahmen des Projekts vor allem die Freude und der Spaß an der Natur und am Umgang mit natürlichen Lebensmitteln vermittelt werden. Am Food Revolution Day werden aus den vielen Obst- und Gemüsesorten mit verschiedenen Rezepten Köstlichkeiten zubereitet. Polsigner: "Die Moderation unseres Food Revolution Day übernimmt Rohkost-Pionierin Michaela Russmann, die u.a. mit ihren Kochbüchern, Seminaren und Workshops bekannt ist."

ZUR SACHE
Food Revolution Day am 26. September von 9 bis 12 Uhr in der Volks- und Hauptschule St. Paul.

200 Beteiligte gestalten den Food Revolution Day mit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.