25.06.2017, 17:39 Uhr

"Für alles ist ein Kraut gewachsen"

Sankt Paul im Lavanttal: Benediktinerstift St. Paul | Kräuterexperte P. Johannes Pausch in St. Paul

Der Prior des Europaklosters Gut Aich in St. Gilgen am Wolfgangsee, P. Johannes Pausch, OSB, kam auf Einladung des Vereins „Benedikt be-WEG-t“ ins Lavanttal und führte eine Gruppe von Naturliebhabern auf einer Kräuterwanderung durch die Gärten des Benediktinerstifts St. Paul. In launiger Weise präsentierte er Wissenswertes über die Heilkräfte der entlang des Weges wachsenden Kräuter, Sträuche und Bäume und beantwortete humorvoll-fundiert die Fragen der interessierten TeilnehmerInnen. Im Kräuterbereich des Belvederegartens sammelte P. Johannes verschiedene Blüten und Kräuter um ein wohlriechendes Kräuter-Steinsalz zusammenzumischen.
Geduldig signierte P.Johannes im Anschluss seine Bücher und der Verein „Benedikt be-WEG-t“ bot Bio-Lavendel-Sackerln, Kräutersalz, Kräuteressig und Kräuterschnaps zum Mitnehmen an. Im Cafe Belvedere konnten die TeilnehmerInnen bei Kräutergetränken und -aufstrichen den unterhaltsamen Nachmittag ausklingen lassen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
28.993
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 25.06.2017 | 17:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.