23.10.2016, 18:17 Uhr

Genieße Speck, Salami….oder doch nicht!?

Wolfsberg: LFS Buchhof Frantschach Zellach 18 | 3. Buchhofer Stadlgespräch

Viele Interessierte kamen am Donnerstag den 20. Oktober 2016 zum Buchhofer Stadlgespräch und wollten es wissen: „Wie gesund ist Fleisch in der heutigen Ernährung???“
Dr. Mario Mayrhoffer zeigte sehr deutlich auf, dass die auftretenden gesundheitlichen Erkrankungsformen wie Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Krebs aufgrund des enormen Fleischverzehrs in Österreich zunehmen.
Andererseits ist ein geringer Fleischkonsum doch notwendig, um den menschlichen Körper mit lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralstoffen sowie Eiweiß zu versorgen.
Seine Botschaft lautete daher: Jeder Mensch sollte über den persönlichen Fleischkonsum frei entscheiden, die Fütterung der Tiere, Schlachtung und Verarbeitung sollte tiergerecht, artgerecht und menschengerecht sein. Letztendlich stammt jedes Fleischprodukt von einem beseelten Wesen, d.h. die Seele des Tieres beeinflusst enorm die daraus erzeugten Nahrungsmittel und diese wirken somit „energetisch“ (Angst, Lebenslust, Stress…) auf den Menschen ein.
Die Organisatorinnen des Absolventenverbandes, Frau Ing. Jutta Spendier und Frau Ing. Barbara Hasenbichler, sowie Herr Tatschl Josef vom Demeter Forum Lavanttal freuten sich über die gelungene Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.