31.10.2016, 19:13 Uhr

Gräbersegnungen zu Allerheiligen in Wolfsberg

Kaplan Christoph Kranicki und Dechant Stadtpfarrer Engelbert Hofer (von links)
Die Gräbersegnungen finden zu Allerheiligen am 1. November zu folgenden Uhrzeiten statt: St. Jakob 8 Uhr (alter Friedhof; Heilige Messe anschließend Gräbersegnung), 10 Uhr Feier beim Kriegerdenkmal Wolfsberg, Preims 10.30 Uhr (Heilige Messe, anschließend Gräbersegnung), St. Margarethen 13 Uhr Gräbersegnung, St. Johann 13 Uhr Gräbersegnung, St. Jakob 14 Uhr (neuer Friedhof; Gräbersegnung) und Stadtfriedhof Wolfsberg 15 Uhr (Gräbersegnung). Allerheiligen gilt in der Katholischen Kirche als hoher Festtag, an dem das neue Leben in ewiger Glückseligkeit gefeiert wird, in das die Heiligen schon gelangt und zu dem alle Menschen berufen sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.