05.10.2017, 12:06 Uhr

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereines St. Stefan

148 Mal waren die Mitglieder des Männergesangsvereins im vergangenen Jahr insgesamt im Einsatz (Foto: KK)

Im Rahmen der Versammlung verkündete der langjährige Chorleiter seinen Rücktritt.

ST. STEFAN. Vor kurzem hielt der Männergesangsverein (MGV) St. Stefan seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hofer ab. Obmann Gerhard Themel skizzierte noch einmal die Höhepunkte des vergangenen Gesangsjahres, wie zum Beispiel das Eröffnungskonzert des "Singen in den Bergen" im September 2016, das Singen beim Wolfsberger Advent, die beiden Frühlingskonzerte im März dieses Jahres, die Teilnahme am Fest der Chöre in Frantschach-St. Gertraud und die Gipfelmesse auf der Koralpe. Insgesamt war der MGV im vergangenen Jahr 148 Mal im Einsatz.

Chorleiter tritt zurück

Der Chorleiter Karl Ruhs gab seinen schon seit Längerem angekündigten Rücktritt als Chorleiter des Männergesangsvereines St. Stefan bekannt. Karl Ruhs erklärte sich aber bereit die Proben vorläufig weiter zu leiten, bis sich der neue Chorleiter eingearbeitet habe. Der Obmann bedankte sich bei dem Mitglied des Gesangsvereines für seine langjährige Tätigkeit und Mitgliedschaft im Verein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.