26.03.2017, 11:43 Uhr

Josef und Benedikt

Pater Siegfried Stattmann OSB, Dekan des Benediktinerstifts St. Paul, p.siegfried@stift-stpaul.at (Foto: Mörth)

GLAUBENSFRAGE

In der vorösterlichen Zeit geht unsere Kirche mit Festtagen sehr sparsam um. Neben dem Fest der Verkündigung des Herrn, haben – der kirchlichen Tradition entsprechend – nur zwei große Persönlichkeiten das Privileg, im Zugehen auf Ostern gefeiert zu werden. Tiefes Gottvertrauen, Wahrnehmen von Verantwortung und Offenheit für die Weisungen Gottes, das zeichnete unseren Landespatron aus und Entschiedenheit verbunden mit den daraus folgenden Konsequenzen für ein authentisches christliches Leben, das machte einen Ordensvater Benedikt zum Segen. Den Spuren der beiden Heiligen nachgehen kann helfen, uns auch dem Geheimnis von Ostern zu nähern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.