09.02.2017, 22:50 Uhr

Lavanttaler feiern ihre Liebe

Der 14. Feber, Tag der Liebenden: Carmen Brenner und Gerald Gaug aus St. Andrä werden im Sommer heiraten

Valentinstag am 14. Februar: Zwei verliebte Lavanttaler erzählen von dessen Bedeutung.

Von Daniela Maritschnig

Der Valentinstag am 14. Februar, der Tag der Liebenden, ist ein besonderer Tag für Verliebte. Die WOCHE fragte ein Lavanttaler Pärchen, wie sie dieses Fest feiern.

Der Beginn einer Liebe

Carmen Brenner und Gerald Gaug lernten sich bereits in ihrer Schulzeit kennen. Über die Jahre hinweg verband sie ein gemeinsamer Freundeskreis. Seit es beim gemeinsamen Urlaub mit Freunden funkte, genießen sie nun seit neun Jahren gemeinsam den Alltag.
Wie werden sie den Valentinstag verbringen? "Geplant ist ein romantisches Candle-Light-Dinner zu Hause," lässt sich der 31-jährige Techniker Gerald Gaug entlocken.

Hochzeit im Sommer

Auch den bereits gestellten Heiratsantrag verbinden die beiden mit dem Valentinstag. Vor einem Jahr schenkte Brenner ihrem Liebsten einen Brief mit dem Text eines Liedes, welches ihr viel bedeutet. "Wunderschön" von CJ Taylor. Einige Monate später organisierte Gaug während eines Fotoshootings einen inszenierten Heiratsantrag inklusive des besagten Liedes. Somit findet die standesamtliche Trauung am 5. Mai in St. Paul im Kreise der Familie statt. Die kirchlichen Feierlichkeiten werden im September zelebriert.

Besondere Liebe

"Ich kann mich immer auf Gerald verlassen, und genau das macht unsere Liebe aus", so Brenner auf die Frage, was ihre Liebe so besonders macht. "Carmen wird immer zu mir stehen und wir können immer über alles Mögliche lachen," streut der sportliche St. Andräer seiner Gattin in spe Rosen.

ZU DEN PERSONEN:

Name: Carmen Brenner
Geburtsdatum: 8. November 1988
Wohnort: Maria Rojach
Beruf: Frisörin
Hobbies: Reisen, Fotografie
Valentinstag: "Ich freue mich immer sehr, wenn ich eine kleine Aufmerksamkeit bekomme."

Name: Gerald Gaug
Geburtsdatum: 12. April 1986
Wohnort: Maria Rojach
Beruf: Techniker
Hobbies: Skifahren, Reisen
Valentinstag: "Blumen oder etwas Persönliches sind favorisierte Geschenke für meine Partnerin."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.