21.10.2014, 20:18 Uhr

MENSCH ÄRGERE DICH NICHT TURNIER

Das 100 jährige Jubiläum des Brettspielklassikers "Mensch ärgere Dich nicht" nahm sich der Leonharder Freizeitclub zum Anlass um heuer erstmals im Kulturheim in Bad St. Leonhard ein Mensch ärgere Dich nicht Turnier zu veranstalten . 52 Teilnehmer jeden Alters nahmen an dieser Veranstaltung , die im Rahmen der Leonharder Kulturtage abgehalten wurde , teil .Nach der Begrüßung von Freizeitclub Obmann Thomas Probst und Worten von Kulturstadtrat Mag. Siegfried Gugl , der einen kurzen Ausblick auf weitere Termine der diesjährigen Kulturtage gab , wurden Spielregeln und der Turniermodus bekanntgegeben . Gespielt wurden 3 Runden zu je einer halben Stunden . Für Spielfiguren in den Zielfeldern und Platzierung gab es Punkte und die besten 6 Teilnehmer kamen auf den Finaltisch . Für das leibliche Wohl in den Pausen sorgte das Team des Leonharder Freizeitclub .
Alt trifft Jung - Jung trifft Alt ... Wie schon bei anderen Veranstaltungen des Freizeitclubs wurde auf Altersbeschränkungen verzichtet und das "Treffen der Generationen" fand unter allen Teilnehmern großen Anklang
Sein Glück versuchen konnte man auch beim Schätzspiel . Elias Neuhäusl kam dem richtigen Ergebnis am nächsten und durfte sich über einen prall gefüllten Geschenkskorb freuen .An Spannung kaum zu überbieten war das große Finale in dem Gerald Unterluggauer , Vallant Ulli , Markus Bauer , Lorenz Huber , Michael Neuhäusel und Sieglinde Wernigg aufeinander traffen .
Den Sieg holte sich schließlich Gerald Unterluggauer (miite) , vor Lorenz Huber (rechts) und Sieglinde Wernigg . Aber nicht nur die besten drei Spieler sondern alle Teilnehmer am Turnier durften sich über tolle Sachpreise freuen . Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen ist eine Fortsetzung im nächsten Jahr angedacht und auch Kulturstadtrat Mag. Siegfried Gugl sah das "Mensch ärgere Dich nicht" als Bereicherung der Leonharder Kulturtage 2014 .
Thomas Probst , Obmann des Leonharder Freizeitclub , bedankt sich bei allen Teilnehmern am Turnier , den Sponsoren , dem Team des Freizeitclubs und Mag. Siegfried Gugl für die Unterstützung . Weitere Bilder des Turniers auf www.leonharder.blogspot.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.