12.09.2016, 16:28 Uhr

Mit Gymnastik an der Berufsschule Wolfsberg ins Schuljahr

Alle KFZ-Lehrlinge wurden einem Body-Check unterzogen (Foto: KK)

Body-Check für die KFZ-Lehrlinge an der Berufsschule in Wolfsberg.

WOLFSBERG. Im Zuge des Gesundheitsleitbildes der Fachberufsschule (FBS) Wolfsberg unter der Leitung von Claudia Werba wurden heute zum Schulstart alle KFZ-Schüler einem Gesundheitstest hinsichtlich Muskulatur, Dehnung und Körperhaltung unterzogen.
Der Askö Kärnten war deshalb mit dem mobilen Vermessungswagen vor Ort und hat die Ersterhebung an der FBS Wolfsberg durchgeführt. Aufgrund der Ergebnisse werden dann in der Freizeit gezielte Gymnastikstunden angeboten. Nach zehn Wochen werden diese Lehrlinge wieder getestet, um die Verbesserungen, die durch gezielte Übungen möglich sind, sichtbar zu machen. Den Jugendlichen wird an der FBS Wolfsberg eine Anleitung zur Verfügung gestellt, wie sie ihren Körper täglich trainieren sollten, um den fordernden Berufsalltag zu bewältigen.
"An erster Stelle steht die Gesundheit, an zweiter Stelle die Bildung — wir verpflichten uns diesem Bildungsauftrag nachzukommen", sagt Direktor Norbert Aichholzer — und verweist auf das Schulmotto "In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.