22.05.2017, 12:44 Uhr

Schüler aus den USA zu Gast in Wolfsberg

Die Schüler mit den Gastfamilien und Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Ines Schreiner und Magdalena Schmölzer (Foto: KK)

Vier Schüler aus den USA verbrachten eine Woche bei Gastfamilien in Wolfsberg.

ST. STEFAN. Im Rahmen des Schul-Kooperationsprojektes zwischen der Neuen Mittelschule St. Stefan mit Direktor Jürgen Nickel und der „French American International School“ in Portland weilten letzte Woche wieder vier Schüler aus den USA bei Gastfamilien in Wolfsberg. Betreut wird der erfolgreiche Schüleraustausch von den beiden Lehrerinnen Ines Schreiner (eine gebürtige Wolfsbergerin, die jetzt an der Schule in Portland unterrichtet) und Magdalena Schmölzer.
Während ihres Aufenthalts nahmen die jungen amerikanischen Gäste aus der 8. Schulstufe mit Wahlfach Deutsch auch am Unterricht in St. Stefan teil und absolvierten ein ausgedehntes Besuchsprogramm. Zum Abschluss stand am vergangenen Freitag auf Einladung von Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz eine Stadtführung durch Wolfsberg und ein Empfang im Haus der Region statt, an dem auch die heimischen Gastfamilien teilnahmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.