18.09.2016, 12:46 Uhr

Schüler büffeln im Lavanttal fleißig

Wolfsbergs Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (in der Mitte rechts) besuchte die 24 Teilnehmer der kostenlosen Lernhilfe im JUZ Wolfsberg (Foto: KK)

24 Teilnehmer nahmen im Sommer an der kostenlosen Lernhilfe im JUZ Wolfsberg teil.

WOLFSBERG. Im Sommer von 29. August bis 9. September fand im Jugendkulturzentrum (JUZ) Wolfsberg die zweite kostenlose Lernhilfe statt. Die 24 Teilnehmer erhielten von Montag bis einschließlich Freitag jeweils von neun bis zwölf Uhr in den Gegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik Unterstützung und Hilfe.

Drei Gegenstände


Die Lavanttaler Schüler wurden jeweils in Schulstufen eingeteilt und abwechselnd in den drei Fächern gefördert. Auch der Wolfsberger Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) stattete der Lernhilfe einen Besuch ab und lud die fleißigen Schüler zum Ansporn auf ein Eis ein. Zum Abschluss veranstaltete das Team des JUZ Wolfsberg eine knifflige Schnitzeljagd mit einem abschließenden Grillfest.

Höheres Kontingent


"Für das kommende Jahr ist bereits eine dritte Lernhilfe in Planung. Aufgrund der hohen Resonanz überlegen wir uns die Teilnehmerzahl zu erhöhen", zieht der Leiter des JUZ Wolfsberg, Gernot Brandstätter, Bilanz über die Lernhilfe 2016.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.