17.01.2018, 19:33 Uhr

Untergösel: Milchwagen kam von Straße ab

Die Bäume stoppten den Absturz, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt (Foto: Georg Bachhiesl)

Für die Bergung des Fahrzeuges musste ein zweiter Kran von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt angefordert werden.

FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Diese Milch wäre um ein Haar sauer geworden: Denn heute am Mittwochmorgen kam ein Milchwagen in der Nähe des Wasserturmes in Untergösel in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud von der Straße ab. Der Lenker des Fahrzeuges wollte einem entgegenkommenden PKW ausweichen und - in der Gegend hatte es frisch geschneit - rutschte in weiterer Folge mit seinem Milchwagen rund 40 Meter ab.

Straße bis am Nachmittag gesperrt

Dabei hatte der Mann Glück im Unglück: Denn die Bäume stoppten den Absturz, der Fahrer des Milchwagens blieb unverletzt. Bis zum Abschluss der Bergung des Fahrzeuges mithilfe von zwei Kränen - darunter ein Bergekran der Berufsfeuerwehr Klagenfurt - leitete die Polizei den Verkehr über die Weinebene Landesstraße (L 148) um. Am späten Nachmittag konnte der Lenker den mit Sicherheit unvergesslichen Milchtransport fortsetzen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.