08.12.2017, 12:38 Uhr

Wolfsberg: Einbrecher schlug Autoscheibe umsonst ein

Dem Besitzer des Fahrzeuges in Wolfsberg entstand aber ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro (Foto: WOCHE Archiv)

Der Täter fand nach dem Einbruch in einen PKW in Wolfsberg keine Beute vor.

WOLFSBERG. Dieser Einbruch in ein Auto hat sich für den Täter offenbar nicht gelohnt: Ein bislang Unbekannter schlug zwischen 5. und 7. Dezember bei einem in Wolfsberg vor einem Wohnhaus abgestellten PKW die Seitenscheibe ein. Danach durchsuchte er das Fahrzeug. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Beamten der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg wurde nichts gestohlen. Nichtsdestotrotz entstand dem Opfer ein Sachschaden in der Höhe von mehreren Hundert Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.