25.09.2014, 10:07 Uhr

Achtung Baustelle heißt es auf der B 70

Bis Ende November wird die Packer Straße (B 70) bei Preitenegg saniert (Foto: KK)

Das Land Kärnten investiert 240.000 Euro in die Packer Straße in Preitenegg.

petra.moerth@woche.at

PREITENEGG. Am Montag haben auf der Packer Bundesstraße (B 70) kurz vor Preitenegg umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten begonnen. Der Fahrbahnbelag wurde laut dem für den Straßenbau zuständigen Landesrat Gerhard Köfer (Team Stronach) letztmals vor etwa 30 Jahren erneuert. "Der Fahrbahnbelag weist aufgrund der langen Nutzungsdauer starke Schäden auf. Deshalb ist eine Erneuerung der Asphaltschicht unbedingt notwendig", erklärt Köfer.

Fertigstellung Ende November

Der schlechte Zustand der Straße ist teilweise auch auf das gänzliche Fehlen von Straßenunterbauentwässerungen sowie auf desolate Kanalstränge zurückzuführen. Aus diesem Grund müssen vor der Sanierung die Entwässerungseinrichtungen nach dem Stand der Technik erneuert und ergänzt werden. "In das Baulos, das laut Verkehrszählungen täglich von 792 PKW und 45 LKW befahren wird, werden seitens der Straßenbauabteilung Kärnten 240.000 Euro investiert, damit der Fahrkomfort für die Verkehrsteilnehmer wieder gegeben ist", so der Landesrat.
Die Sanierungsarbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.