01.04.2016, 10:29 Uhr

Bauarbeiten an der Ettendorfer Straße

Im Bereich zwischen Ettendorf und Plestätten kommt es zu Verzögerungen (Foto: Rainer Sturm/ pixelio.de)

Halbseitige Sperre und Ampelregelung auf der Ettendorfer Straße (L 143) ab Montag. Die Baukosten liegen laut Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer bei 52.000 Euro.

ETTENDORF. Auf der Ettendorfer Straße (L 143) kommt es ab Montag zu Verkehrsbehinderungen zwischen Ettendorf und Plestätten. Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer (Team Stronach) teilt mit, dass die Straße im genannten Bereich wegen Instandsetzungsarbeiten bis 14. Mai halbseitig gesperrt werden muss.


Quelle: Google Maps

Bestand wird längerfristig gesichert

„Aufgrund des desolaten Fahrbahnzustandes wird dieser Straßenabschnitt einer Sanierung unterzogen. Unser Ziel ist eine Griffigkeitsverbesserung sowie die Erhöhung der damit verbundenen Verkehrssicherheit. Weiters wird der Bestand des Fahrbahnabschnittes längerfristig gesichert und somit die weiteren Erhaltungskosten maßgeblich gesenkt", informiert Köfer.
Wegen der halbseitigen Sperre mit Ampelregelung wird es auch eine Geschwindigkeitsbegrenzung geben.

Knapp über 50.000 Euro Kosten

Die Kosten für die Sanierung betrage laut Köfer 52.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.