28.10.2016, 14:23 Uhr

Wieder freie Fahrt in der Bamberger Straße

Verkehrsfreigabe mit Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (Mitte) und Vertretern der Icon Bau und des Wasserwerkes Wolfsberg (Foto: KK)

Neue Trinkwasserleitungen in Wolfsberg: Bamberger Straße ist wieder befahrbar, nächste Projekte starten schon demnächst.

WOLFSBERG. Früher als geplant konnten am vergangenen Montag die Erneuerungsarbeiten der Trinkwasserleitung in der Bamberger Straße in der Wolfsberger Innenstadt abgeschlossen werden.
Die bestehende Wasserleitung wurde innerhalb von rund drei Wochen auf einer Länge von rund 130 Metern komplett erneuert, die jahrzehntealte Leitung aus PVC-Rohren ist durch langlebige Rohre aus Grauguss ersetzt worden.

Ende ist absehbar

Der geplante Fertigstellungstermin mit Ende Oktober konnte aufgrund des besonderen Einsatzes der ausführenden Firma Icon Bau um einige Tage vorverlegt werden. Die Wolfsberger Innenstadt ist nun wieder ohne Verkehrsbehinderung passierbar. Die St. Thomaser Straße sollte nach dem Abschluss des letzten Bauabschnittes seitens des Wasserwerkes ab 11. November wieder frei befahrbar sein (ausgenommen tageweise Behinderungen durch Asphaltierungsarbeiten).
Weitere Erneuerungen der Trinkwasserleitungen der Wolfsberger Stadtwerke erfolgen heuer noch in der Schleifenstraße und in Pollheim. Der Start für die beiden nächste Projekte erfolgt voraussichtlich in der Kalenderwoche 45 von 7. bis 11. Noember.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.