offline

Petra Mörth

10.074
Heimatbezirk ist: Wolfsberg
10.074 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 13.02.2010
Beiträge: 1.611 Schnappschüsse: 14 Kommentare: 123
Folgt: 68 Gefolgt von: 102
1 Bild

Granitztal-Weißenegg: Zwei 16-jährige Lavanttaler bei Kollision schwer verletzt

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 1 Tag | 911 mal gelesen

Der 24-jährige Autolenker beging zuerst Fahrerflucht, stellte sich aber eineinhalb Stunden später der Polizei. - GRANITZTAL-WEIßENEGG. Zu einem Verkehrsunfall mit fatalen Folgen kam es gestern am Abend auf einer Gemeindestraße in Granitztal-Weißenegg: Ein 24-jähriger Autolenker aus dem Lavanttal übersah ein von einer Zufahrtsstraße kommendes bevorrangtes Motorfahrrad. Durch den Zusammenstoß wurden der 16-jährige Mopedlenker...

1 Bild

Frantschach-St. Gertraud: Mitarbeiter löschen in Firma Brand

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 2 Tagen | 76 mal gelesen

In einem Betrieb in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud geriet am Samstagvormittag ein Notstromaggregat in Brand. - FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Aus bisher nicht bekannter Ursache geriet am Samstagvormittag in einer Firma in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud ein Notstromaggregat in Brand. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte mehrerer Freiwilliger Feuerwehren (FF) konnte der Brand von Mitarbeitern der Firma gelöscht...

3 Bilder

Biohühner haben Dach aus Stahl über dem Kopf

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 2 Tagen | 760 mal gelesen

Josef Stürzenbecher von Edelstahldesign Stürzenbecher hat sich ein weiteres Standbein geschaffen. - petra.moerth@woche.at ST. JAKOB. Auf dem Hof des Bad St. Leonharder Landwirtes Bernhard Schultermandl steht seit dem vorigen Jahr ein Biohühnerstall aus einer 24 Tonnen schweren Stahlkonstruktion. Das in einer sehr kurzen Bauzeit von nur drei Wochen errichtete neue Stallgebäude des Lavanttalers aus Edelstahl ist gemäß den...

1 Bild

"Geburten sind die schönsten Einsätze"

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 2 Tagen | 1330 mal gelesen

Martin Fischer ist neuer Rettungskommandant im Bezirk Wolfsberg. - petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Mit dem 28 Jahre alten Wolfsberger Medizinstudenten Martin Fischer steht ein neuer Mann an der Spitze des Bezirksrettungskommandos beim Roten Kreuz. Ehrenamtliche Tätigkeit "Ich wollte in meiner Freizeit etwas Sinnvolles machen", schildert Martin Fischer die Beweggründe für sein freiwilliges Engagement als...

1 Bild

St. Stefan: Frauenpower bei der Feuerwehr

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 4 Tagen | 458 mal gelesen

Bezirksleistungswettbewerbe 2017: Die Freiwillige Feuerwehr (FF) St. Stefan im Lavanttal tritt am 6. Mai erstmals mit einer reinen Frauenbewerbsgruppe an. - ST. STEFAN. Die Freiweillige Feuerwehr (FF) St. Stefan tritt heuer erstmals mit einer reinen Frauenbewerbsgruppe bei den Lavanttaler Bezirksleistungswettbewerben am 6. Mai in Preitenegg an. Die Raiffeisenbank Mittleres Lavanttal, die Elektrotechnik Zaufl, die Mobile...

1 Bild

Wolfsberg: Mit Hand in Kreissäge geraten

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 4 Tagen | 461 mal gelesen

Ein 59-jähriger Mann aus der Gemeinde Wolfsberg verletzte sich bei einem Arbeitsunfall unbestimmten Grades. - WOLFSBERG. Beim Zuspitzen von Lärchenholzpfählen geriet ein 59-jähriger Wolfsberger heute am Vormittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen mit einer Hand in das rotierende Kreissägeblatt. Die Rettungsmannschaft brachte den unbestimmten Grades verletzten Mann in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg.

1 Bild

"Wir werden 2021 antreten"

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | vor 5 Tagen | 270 mal gelesen

Die Liste Heinz Hochegger kündigt ihre Zusammenarbeit mit den Neos. - petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Im Jänner vor den Gemeinderatswahlen 2015 ging die Liste Heinz Hochegger mit den Neos eine Kooperation ein. Diese ist seit wenigen Tagen jedoch Geschichte. Die WOCHE Lavanttal sprach mit Gemeinderat Heinz Hochegger über die Gründe. WOCHE Lavanttal: Die Liste Heinz Hochegger und die Neos trennen sich. Warum? HEINZ...

2 Bilder

Koralpe erobert Mountainbiker

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 25.04.2017 | 535 mal gelesen

Zwei Mountainbike Flow Trails und ein Übungsparcours entstehen mit der Unterstützung der EU. - petra.moerth@woche.at KORALPE. Nicht nur unter den Lavanttaler Skifahrern gilt die Koralpe im Winter längst als Eldorado. Doch neuerdings sollen im Sommer auch die Mountainbiker den Hausberg der Wolfsberger erobern. EU-Leader-Projekt Denn bereits seit dem vergangenen Herbst laufen die Planungen für zwei Mountainbike Flow...

2 Bilder

"Wir wollen eine saubere Umwelt haben"

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 24.04.2017 | 239 mal gelesen

Beim "Frühjahrsputz" in Wolfsberg packten auch rund 30 Asylwerber an. - petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Bewaffnet mit Gummihandschuhen und Müllsäcken schwirrten beim "Frühjahrsputz" in Wolfsberg auch rund 30 Asylwerber aus. "Sie haben sich alle freiwillig gemeldet", freute sich Dorian Melcher, der Leiter der Koordinationsstelle für Asylangelegenheiten in Wolfsberg. Gemeinsam mit der Gemeinderätin Nina Trinkl reinigten sie...

2 Bilder

St. Andrä: Gasthof Deutscher steht zum Verkauf

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 22.04.2017 | 1797 mal gelesen

Der Gasthof Deutscher der Familie Wasserbacher in St. Andrä kann seit wenigen Tagen zum Preis von 485.000 Euro erworben werden. - petra.moerth@woche.at ST. ANDRÄ. Er gehört wie die Basilika und das Rathaus untrennbar zu St. Andrä: Der Gasthof Deutscher. Vor wenigen Tagen entschloss sich die Familie Wasserbacher zum Verkauf des vor rund 300 Jahren errichteten Gebäudes. "Dieser Entschluss fiel uns wahrlich nicht leicht",...

1 Bild

Rotes Kreuz Wolfsberg präsentiert Bilanz fürs Vorjahr

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 20.04.2017 | 77 mal gelesen

Vom Roten Kreuz Wolfsberg wurden im Jahr 2016 29.000 Menschen versorgt. - WOLFSBERG. Die Bezirksstelle Wolfsberg des Roten Kreuzes zog bei der Jahreshauptversammlung unter Bezirksstellenleiter Martin Schifferl gemeinsam mit den Referenten Bilanz über das ereignisreiche Jahr 2016. Neben der Eröffnung der neuen Bezirksstelle und dem Jugendgruppenbewerb in Erster Hilfe standen auch viele kameradschaftliche Tätigkeiten im...

1 Bild

Lavanttaler sah bei Polizeikontrolle rot: 57-Jähriger attackiert Beamte

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 20.04.2017 | 783 mal gelesen

Der Alkomatentest auf der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg ergab nach der Festnahme des Autolenkers eine leichte Alkoholisierung. - WOLFSBERG. Ein 57-jähriger Lavanttaler entzog sich am Mittwochabend im Gemeindegebiet von Wolfsberg einer Polizeikontrolle. Der Hilfsarbeiter ignorierte die Anhaltezeichen der Exekutive und raste mit seinem PKW geradewegs weiter. Nachdem er in einer Sackgasse anstand, stieg er aus dem Fahrzeug...

1 Bild

Wolfsberger Friedpark: Die "Blume des Lebens" wächst weiter

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 20.04.2017 | 55 mal gelesen

Die Wolfsberger Stadtwerke bauen den Friedpark um 42 Urnennischen aus. - WOLFSBERG. Die „Blume des Lebens“, die sternförmig angeordnete Urnennischen-Anlage am Friedpark Wolfsberg, wächst weiter. Seit Kurzem bereichern sieben mächtige neue Steinquader aus Marmor die Szenerie. In jedem Quader ist Platz für sechs Urnen vorgesehen. „Der Trend zur Feuerbestattung und damit die Nachfrage nach Urnengräbern nimmt weiterhin stetig...

1 Bild

Alles hat seine Zeit

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 19.04.2017 | 57 mal gelesen

GLAUBENSFRAGE - Im biblischen Buch Kohelet, in dem unter anderem praktische Lebensratschläge erteilt werden, steht ein Vers, den wir alle kennen: „Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit“. Wir wissen: Es gibt die Schattenseiten unseres Lebens, die uns niederdrücken. Die Osterkerzen in den Kirchen machen deutlich: die dunklen Stunden dauern nicht ewig, es wird auch wieder hell...

1 Bild

Politik einmal hautnah erleben

Petra Mörth
Petra Mörth | Wolfsberg | am 19.04.2017 | 21 mal gelesen

KOMMENTAR - Bei den Gemeinderatssitzungen in den neun Lavanttaler Gemeinden präsentiert sich den Journalisten der lokalen Medien immer wieder ein und dasselbe Bild: Wenn nicht gerade ein außergewöhnlich polarisierendes Thema behandelt wird oder eine Ehrung eines besonders verdienstvollen Mitbürgers ansteht, hält sich das Interesse der Lavanttaler Bevölkerung bei den öffentlich zugänglichen Sitzungen der neun Gemeinderäte in...