09.06.2017, 09:48 Uhr

Bambinis begeisterten beim Gedenkturnier

Zur Erinnerung erhielten alle Spieler beim Niko Schwab-Gedenkturnier eine Medaillie (Foto: KK)

Beim Niko Schwab-Gedenkturnier in Eitweg erspielten sich die Bambinis den Sieg.

EITWEG. Vor Kurzem veranstalteten die Nachwuchstrainer des Sportvereines Eitweg, Markus Leitner, Volker Pieperhoff und Frankie Inkret im Koralpenstadion des SV Eitweg das zweite Niko Schwab-Gedenkturnier. Mit dem Turnier soll dem im Jahr 2014 verstorbenen Lavanttaler Kinderschiedsrichter Niko Schwab gedacht werden.
Mit dem Gedenkturnier soll auch den kleinsten Fußballern des Lavanttales die Möglichkeit gegeben werden, einmal im Rampenlicht zu stehen. Spielberechtigt beim Niko Schwab-Gedenkturnier waren alle Fußballer aus dem Jahrgang 2011 und jünger. Bei dem Turnier konnten sich die Eitweger Bambinis im Finale gegen ihre Gegner, den Nachwuchs vom WAC, durchsetzen. Im Spiel um Platz drei gewann der Sport Club St. Stefan gegen den Sportverein Lavamünd. Als Belohnung gab es für alle Spieler, die mitgemacht haben, Medaillen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.