15.09.2014, 13:09 Uhr

Eisner Auto Wolfsberg Radcup 2014

Die Gesamtsieger Damen: Prasch, Budai, Wischer (V.li.)
Sankt Georgen im Lavanttal: st.Georgen | Gesamtsieg für Budai Peterne und Martin Geretschnig

Am Sonntag den 14. September wurde in St. Georgen/Lav. das Finalrennen des
10. Eisner Auto Wolfsberg Radcup für Jedermann ausgefahren.

68 Fahrer/innen nahmen die 11,5 km lange Strecke von St. Georgen über Matschenbloch , Niederhof , Schwarzenbach bis Ettendorf und zurück in Angriff.

Da das Wetter auch ein Einsehen hatte und zur richtigen Zeit eine Regenpause einlegte, entwickelte sich bei guten Bedingungen ein spannendes Rennen, bei dem Nussbaumer Philipp (RC Arbö Feld/See) und Rath Edith (TUS Caska Feldbach) die schnellsten waren.

Die Cupgesamtsieg 2014 holten Martin Geretschnig (Arbö AT2STEEL Bruck/Mur) und Budai Peterne, die schnelle Dame aus Ungarn;sie durften von Vizebürgermeister Markus Wutscher die Preise für den Gesamtsieg 2014 entgegennehmen.

In der Mannschaftswertung dominierten die Teams aus der Steiermark : hier siegte
ARBÖ AT2STEEL BRUCK/MUR 1 vor
ARBÖ AT2STEEL BRUCK/MUR 2 und
ÖAMTC Raika Althofen

HRC Arbö Fischer Edelstahlrohre Austria Wolfsberg bedankt sich bei den Sponsoren, Gemeinden und den Funktionären, die die Durchführung dieser Rennserie möglich gemacht haben.
Alle Ergebnisse und Infos unter www.auto-eisner-cup.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.