25.10.2016, 10:46 Uhr

Kärntner Basketballmeisterschaften in der Sporthalle St.Margarethen

Die Meisterschaften werden von den Mädchen der WU16 eröffnet (Foto: KK)

Kommendes Wochenende finden die Kärntner Basketballmeisterschaften statt.

ST.MARGARETHEN. Am Samstag, dem 29. Oktober, startet die Kärntner Basketballmeisterschaft.
Die „Griffner Haus“ Herren des BBC Wolfsberg beginnen gleich mit einem Heimspiel gegen ABC Villach in der Sporthalle St. Margarethen. Ebenfalls im Einsatz ist die WU16 Mannschaft in der Regionalliga Süd gegen den GAK und die MU16 Mannschaft gegen die SG Spittal.

Die Meisterschaften werden von den Mädchen der WU16, die heuer an der Regionalliga Süd teilnehmen, eröffnet. Gegen den Traditionsverein GAK hofft man auf einen Sieg, haben doch ein Teil der Mädchen heuer bereits Matchpraxis in der Kärntner Auswahl gesammelt.
In der MU16 Meisterschaft kommt es zum Aufeinandertreffen mit der SG Spittal. Die Oberkärntner treten heuer erstmals in der Kärntner Meisterschaft an. Die Wolfsberger hoffen ihren Erfahrungsvorsprung in einen Erfolg ummünzen zu können.
Mit großer Motivation wollen die „Griffner Haus“ Herren gleich im ersten Spiel ihre Ambitionen auf einen Spitzenplatz unter Beweis stellen. Mit Jan Tamse und Anze Trobej aus Slowenien, sowie Heimkehrer Andi Preiml wurde die Mannschaft, die im Vorjahr schon Bronze holte, gut verstärkt. Die Villacher kommen mit Ex-Bundesligaspieler Markus Carr (USA) und werden es den Wolfsbergern nicht leicht machen.

ZUR SACHE:

Das Programm am Samstag, 29. Oktober 2016 in der Sporthalle St. Margarethen (bei der Volksschule):
14:00 Uhr Regionalliga WU16 BBC - GAK
15:30 - 16:00 Uhr: Wurfwettbewerb Vorrunde
16:30 Uhr: MU16 BBC - SGS Spittal
18:25 Uhr: Teamvorstellung Kampfmannschaften 2. Bundesliga Damen und Herren Landesliga
18:30 Uhr: „Griffner Haus“ Herren - ABC Villach
In der Halbzeitpause: Finale Wurfwettbewerb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.