06.10.2017, 15:31 Uhr

Kletter Erfolg bei WM und EM

Der HTL Schüler Roman Neuwirth, verbrachte seine Ferien mit intensivem Training für die Jugend Weltmeisterschaft. Mit 16 Jahren, als jüngerer Jahrgang der Altersgruppe U18 qualifizierte sich Roman für die Jugend WM in Innsbruck.

Anfang September fand die bislang weltweit größte Klettermeisterschaft mit über 1200 der besten Jugendkletterer statt, unter ihnen auch schon Weltcup-Starter. Eine Veranstaltung auf höchstem Kletterniveau.

Im Bouldern gingen bei den Burschen U18 133 Kletterer an den Start, wobei es galt die 20 Semifinalplätze zu erreichen. Das sehr große Starterfeld wurde in 2 Gruppen aufgeteilt, dabei erreichte Roman Neuwirth in seiner Gruppe den 3. Platz.

Im Semifinale verpasste Roman das Finale der besten 6 nur knapp. Er wurde 17. und damit 2. bester Österreicher U18!

In der ersten Schulwoche bekam er die Einberufung zur Jugend Boulder EM im tschechischen Slany. Dort erreichte er als bester Österreicher das Finale und wurde ausgezeichneter 6.

Jetzt beginnt die Vorbereitung für die nächste Saison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.