23.01.2012, 14:01 Uhr

"Stock heil" in Frantschach-St.Gertraud

Trotz der vormittäglich heftigen Schneeschauer beste Eisverhältnisse herrschten beim in Frantschach-St.Gertraud kürzlich durchgeführten Bürgermeister-Eisschießen. Der Einladung von Bürgermeister Günther Vallant zu der schon traditionellen Sportveranstaltung leisteten diesmal 8 Moarschaften Folge. Nach unzähligen Kehren und einem spannenden aber fairen Bewerb konnte Wettkampfleiter Gerhard Perl schlußendlich die Mannschaft „Vallant Günther“, sehr zum Bedauern des Bürgermeisters mit ihm nicht ident, in der Besetzung seines Namensvetters Günther Vallant, Manfred Vallant, Oskar Schilcher und Karl Six zum Sieger küren. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft „NFR Frantschach“, den dritten Rang erreichte das Team „Ceru Franz“. Ausgetragen wurde das Bürgermeister-Eisschießen, bei dem der Gemeindechef aktiv bei der Moarschaft „SPÖ Frantschach“ mitwirkte, auf der von der ESV Mondi Frantschach auf dem örtlichen Sportplatz betreuten Eisanlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.